Xiaomi 12 und 12 Pro vorgestellt

Written by on 29. Dezember 2021

Die neuen Spitzenmodelle von Xiaomi sind die ersten Android-Smartphones mit Snapdragon 8 Gen 1 Prozessor.
Xiaomi hat seine neuen Smartphones in China vorgestellt. Neben dem 12 und 12 Pro, wurde auch ein günstigeres Modell angekündigt, das 12X heißt.
Das 12 und 12 Pro nutzen als erste Android-Smartphone den neuen Qualcomm-Prozessor Snapdragon 8 Gen 1. Ein Kühlelement und eine Regulierungssoftware sollen dafür sorgen, dass der bis zu 3 GHz schnelle Prozessor nicht überhitzt.

Speicher

Beide Modelle werden in folgenden Speicherausführungen angeboten: 8 GB RAM + 128 GB Speicher, 8 GB RAM + 256 GB Speicher und 12 GB RAM + 256 GB Speicher.

Display

Das Xiaomi 12 hat ein 6,28-Zoll-Display mit der Auflösung 2.400 x 1.080 Pixel. Das 12 Pro hat 6,73 Zoll und 3.200 x 1.440 Pixel. Beide Bildschirme bieten ein 120 Hz-Display. Beim 12 Pro ist aber ein LTPO-Display verbaut, das die Bildwiederholrate von 1 bis 120 Hz dynamisch anpasst. So soll die Akkulaufzeit erhöht werden.

Akku

Der Akku hat beim Xiaomi 12 4.500 mAh, beim 12 Pro sind es 4.600 mAh. Schnellladen kann das 12 mit 67 Watt. Das 12 Pro lädt mit 120 Watt fast doppelt so schnell.

Kameras

Die Frontkamera ist als Loch im Display ausgeführt und hat 32 Megapixel. An der Rückseite gibt es beim 12 eine Hauptkamera mit 50 Megapixel, eine Ultraweitwinkelkamera mit 13 Megapixel und eine Makro-Linse.
Das 12 Pro ist ebenfalls mit einer 50-MP-Hauptkamera ausgestattet, jedoch schafft auch die Weitwinkellinse 50 Megapixel. Zudem gibt es eine dritte 50-MP-Kamera, die mit ihrem 2-fach optischen Zoom speziell für Porträts gedacht ist.
Wie bei neuen Spitzenmodellen üblich, verspricht Xiaomi schnelleres und präziseres Fokussieren und einen verbesserten Modus für Fotografieren in der Nacht. Auch die Motivverfolgung beim Filmen soll besser sein.

Preise und Verfügbarkeit

Xiaomi hat derzeit nur Preise für China bekannt gegeben. Dort sollen die Smartphones schon ab dem 31. Dezember 2021 verfügbar sein.
Das Xiaomi 12 kostet, je nach Speicherausführung, umgerechnet 514 Euro, 556 Euro oder 611 Euro. Beim 12 Pro sind es 653 Euro, 695 Euro und 750 Euro.
Das Xiaomi 12X ist quasi die Light-Version des 12. Es hat ebenfalls ein 6,28-Zoll-AMOLED-Display, allerdings nur eine Qualcomm Snapdragon 870 CPU. Zudem wird kein kabelloses Laden unterstützt. In China wird es umgerechnet ab 445 Euro verfügbar sein.


Current track

Title

Artist

Background