Wissenschaft & Technik

Page: 4

Für eine neuerliche Mondmission der Chinesen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Bisher laufe alles reibungslos, so der stellvertretende Chefdesigner des chinesischen Mondprogramms.

Airbus arbeitet in den kommenden 15 Jahren daran, ein Passagierflugzeug mit innovativem, klimafreundlichem Antrieb mit Wasserstoff zu produzieren.

Bald sollen Taxigäste auch durch die Lüfte unterwegs sein können, so die Vision von Volocopter, einem deutschen Hersteller von Lufttaxis. Für die ersten Flüge nimmt das Start-up nun Reservierungen an, das Kontingent ist jedoch begrenzt.

Wer WhatsApp am Desktop nutzen will, muss bisher einen QR-Code am Bildschirm mit dem Smartphone scannen, um sich am PC anzumelden. Der Login könnte in Zukunft mit einem Fingerabdruck erfolgen. In einer Beta-Version der neuen App wurden finden sich nun Hinweise dafür.

Die Weltgesundheitsbehörde WHO unterstützt auch die Erforschung traditioneller, pflanzenbasierter Arzneimittel im Kampf gegen die Corona-Pandemie.

Die Diskussion rund um eine Digitalsteuer steht schon länger im Raum. Die Coronakrise facht diese nun neu an. Denn während andere Unternehmen Verluste verzeichnen, steigen die Umsätze der großen Internetkonzerne weiter an. Frankreich drängt zu einer internationalen Lösung, sollte diese jedoch scheitern, schlagen sie eine europäische Vereinbarung vor. Radio Technikum · Frankreich pocht auf Digitalsteuer

Jeder sollte Schutzmaßnahmen vor einer Covid-19-Infektion ergreifen. Menschen mit Vorerkrankungen umso mehr. Doch auch jene, die zu Vitamin-D-Mangel neigen, sollten vorsichtig sein. Denn Forscher in Israel konnten nun einen klaren Zusammenhang zwischen Corona und Vitamin D belegen. Mehr dazu in unserem Beitrag. Radio Technikum · Corona und Vitamin D

Erstmals sollte am Samstag die Rakete „Rocket 3.1“ des US-Start-ups Astra testweise in den Orbit geschickt werden. Der Versuch scheiterte, und das gleich nach dem Start.

Die Schallplatte als Retro-Produkt konnte einen historischen Sieg einfahren: erstmals seit 1986 war mit den Vinyl-Tonträgern mehr Geld zu holen als mit CD-Verkäufen.

Laut Umfragen waren zwei Drittel der Arbeitnehmer in Österreich mit dem Homeoffice zufrieden. Auch große Tech-Unternehmen wie Google berichten von Erfolgen. Reed Hastings dagegen, der CEO von Netflix, kann dem Ganzen nichts abgewinnen. Mehr dazu in unserem Beitrag. Radio Technikum · Netflix und das Homeoffice

Wissenschaftlern der University of Pittsburgh School of Medicine ist es gelungen, das bisher kleinste Molekül herzustellen, das gegen das neuartige Coronavirus wirkt. Der Bestandteil eines Antikörpers hat nur ein Zehntel der Größe eines ganzen Antikörpers und kann mit dem neuen Medikament Ab8 eingesetzt werden.

Der bekannte schwedische Möbelkonzern Ikea möchte sich bei einer speziellen Zielgruppe beliebt machen – den Online- und Video-Gamern. Gemeinsam mit ASUS’ Republic of Gamers (ROG) soll gewohnt günstiges Mobiliar entworfen werden, dass auf die Bedürfnisse von Zockern angepasst ist. Rund 30 verschiedene Produkte sollen in einer neuen Linie angeboten werden.

Beim Ein- und Aussteigen ohne weiteres Zutun ein Ticket per Handy-App lösen – so das Ziel einer neuen Anwendung, die Wiener Linien, Lokalbahnen und VOR (Verkehrsverbund Ost-Region) nun testen. 

Die Firma Boston Dynamics stellt seit Jahrzehnten Robotergestalten her, die eher an Wesen aus Horrorfilmen erinnern. Darunter befand sich ein für das Militär gedachter Transport-Roboter namens „BigDog“, dessen Design eher an ein monströses Insekt erinnerte. Der kompakte „Spot“ soll mit seinem gelben Anstrich sympathischer wirken.

Aus ganz neuer Perspektive betrachtet das deutsch-russische Projekt „Icarus“ (International Cooperation for Animal Research Using Space) die Welt der Tiere. Aus dem All können Wanderrouten von Tieren besser nachvollzogen werden, sodass Schutzzonen angepasst werden können.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es auch um Hollywoods Blockbuster still geworden. Langsam laufen auch wieder die großen Streifen im Kino an. Eine der mit viel Spannung erwarteten Premieren findet am 18. Dezember statt: Die Neuverfilmung des Sci-Fi-Films „Dune“ kommt in die Kinos.

Wer sich bei Hasspostings Hilfe von den Plattformenbetreibern erhofft, wird oft enttäuscht. Auch rechtliche Schritte sind bei Hass im Netz schwierig. Ein neues Gesetzespaket in Österreich soll den Betroffenen nun rasche und leistbare Hilfe ermöglichen. Auch die Kommunikationsplattformen selbst werden in die Verantwortung gezogen. Mehr dazu in unserem Beitrag. Radio Technikum · Neues Gesetzespaket gegen […]

Besonders bei Reisen lohnt es sich, die Covid-19 Infektionszahlen in verschiedenen Regionen zu überprüfen. Mehrere Webseiten geben dazu Auskunft. Bald soll auch Google Maps mit einem entsprechenden Feature ausgestattet sein. Mehr dazu in unserem Beitrag. Radio Technikum · Covid-19 Zahlen auf Google Maps

Eine witzige, interessante und mitunter unrühmliche Wahl steht wieder bevor. Die Vorwahl zum Wort des Jahres in verschiedenen Kategorien ist wieder angelaufen: unter https://oewort.at können jetzt Kandidaten für die Sparten Wörter, Unwörter, Jugendwörter, Sprüche und Unsprüche für 2020 nominiert werden

Apple arbeitet daran, den Wasserschutz für seine iPhones zu erhöhen. Jetzt wurde ein dafür gedachtes Patent bekannt, das bereits 2019 angemeldet wurde. Die neue Erfindung geht dabei auf eine Technologie zurück, die bereits für die Apple Watch angewendet wird. Denn die wasserdichte Uhr hat bereits eine Funktion, wodurch nach einer Berührung mit Wasser, wie z.B. beim Schwimmen Reste von Feuchtigkeit aus den Lautsprecher-Öffnungen geschleudert wird.

Statt Prozessoren und Grafikkarten präsentiert AMD nun ein ganz neues Produktsegment: Fahrräder. Zwei Modelle zu einem günstigen Preis sollen unterschiedliche Kunden ansprechen.

Naturschutzgebiete sind die beste Gegenmaßnahme, um das Artensterben von Tieren und Pflanzen zu verhindern. Doch derzeit sind nur 15 % der Landmasse unserer Erde geschützt. Um die Biodiversität zu erhalten und den Klimawandel zu stoppen bräuchte es um einiges mehr. Eine aktuelle Studie gibt Auskunft darüber. Mehr dazu in unserem Beitrag. Radio Technikum · Schutz […]

Amazon geht nun rigoros gegen gekaufte Rezensionen vor. Rund 20.000 Bewertungen wurden von der Verkaufsplattform entfernt, die sich als gekauft herausgestellt hatten. Aufgedeckt hat diese Masche die Financial Times, demnach geben 9 der 10 Top-User auf Amazon „verdächtige Bewertungen“ ab. Von sieben dieser Rezensenten wurden nun seitens Amazon Bewertungen gelöscht.

Man könnte meinen, Social Media-Plattformen freuen sich über jeden Nutzer. Facebook belohnt nun spezifische User in den USA mit bis zu 120 Dollar, die ihre Accounts auf Facebook oder Instagram noch vor der US-Präsidentschaftswahl stilllegen. Dahinter steckt ein Forschungsprojekt, dass seine Probanden direkt per Benachrichtigung informiert hat.

Mithilfe des Röntgenteleskops Chandra konnte die NASA beeindruckende Bilder von Supernovae aufnehmen, die nun veröffentlicht wurden. Das Teleskop ist eines der stärksten weltweit und wurden nach dem Astrophysiker Subrahmanyan Chandrasekhar benannt.

Das Fot eines unbekannten Controllers ließ bereits im August vermuten, dass eine Billig-Variante der Xbox zu erwarten ist. Ein Insider soll daraufhin ausgeplaudert haben, dass die „Xbox Series S“ zu einem Preis von 299 Dollar auf den Markt kommen soll.

Kein Bildschirm? Kein Problem, dachte sich ein Programmierer aus Kalifornien. Den 27 Jahre alten Ego-Shooter „Doom“ brachte er nun auf einer ganz speziellen Anzeige zum Laufen – einem Schwangerschaftstest. Dahinter steckt eine Art Challenge, bei der gewiefte Computer-Bastler den Videospielklassiker auf allen erdenklichen Geräten zum Laufen bringen. Diesmal musste eben ein Schwangerschaftstest mit elektronischer Anzeige herhalten.

Für die weltweite Orientierung stellt Google Maps wahrscheinlich bald auch Informationen zur Corona-Situation zur Verfügung. Auf Screenshots sind entsprechende Kartendetails aufgetaucht, die auf die COVID-19-Datenlage hinweisen.


Current track

Title

Artist

Background