Wissenschaft & Technik

Page: 3

Im Süden Wiens nahm das zweite österreichische Paket-Verteilzentrum von Amazon seinen Betrieb auf. Damit steigen die Lieferkapazitäten des Online-Händlers. Außerdem wird der Konzern unabhängiger von der Zustellung durch die Post bzw. von DHL, das von der Post aufgekauft worden war. Amazon beschäftigt in Wien-Liesing 120 Personen, die in dem 7.900 Quadratmeter großen Zentrum angestellt sind. Über externe Lieferdienste mit rund 400 Fahrern erfolgt die Zustellung.

Laut einem Blogbeitrag von Instagram bemüht sich der Social Media-Dienst um mehr Authentizität auf seiner Plattform: „Wir möchten, dass der Content, den du auf Instagram siehst, authentisch ist und von echten Menschen stammt – nicht von Bots oder Menschen, die andere irreführen wollen“, heißt es dort.

Instagram- und Facebook-Nutzer verfügen bald nur mehr über ein und denselben Messenger. Dadurch wird es möglich, dass Facebook und Instagram-User in einem Chatbereich untereinander kommunizieren können. Bereits zu Beginn des Jahres hatte Facebook angekündigt, die Messengerdienste von Instagram, Facebook und WhatsApp zusammenführen zu wollen. Ohne große Ankündigung wurde diese Neuerung nun in den USA umgesetzt.

PET-Flaschen zu Energiespeichern umwandeln – das war Teil einer Forschungsarbeit an der University of California in Riverside. Geschreddertes PET wird dafür in einer Flüssigkeit aufgelöst. Daraus werden unter Einsatz des sogenannten „Elektrospinnen“-Verfahrens Nanofasern gewonnen, wofür ein starkes elektrisches Feld benötigt wird.

Während der Corona-Krise wichen viele Kulturveranstaltung in den digitalen Raum aus. Eine neue Streamingplattform will kulturelle Events nun dauerhaft online anbieten. Dahinter steht neben anderen der deutsche Cellist und Intendant Jan Vogler, der dieses Angebot auch nach der Wiedereröffnung von Kulturstätten beibehalten will. Auf Dreamstage werden weiterhin ausschließlich Livekonzerte gezeigt, das erste findet am 22. August statt.

Gerade im Sommer macht sich das bemerkbar: Die Nächte in Städten sind dann wesentlich wärmer als in wenig verbauten Gegenden. Diese Speichereigenschaft wollen Wissenschaftler der Washington University in St. Louis nun für die Energiegewinnung nutzen. Als Material benutzten sie dafür handelsübliche Ziegelsteine mit einem Stückpreis von lediglich 65 Cent. Diese wurde mit einer in der Forschung entwickelten Beschichtung versehen. Der wichtigste Bestandteil der Beschichtung sind Nanofasern eines elektrisch leitfähigen Kunststoffs.

Unsere vierbeinigen Lieblinge freuen sich, wenn wir mit ihnen spielen – aber sie profitieren auch davon, das zeigt jetzt eine neue Studie. Wir sagen Ihnen, warum es gut ist, Hunde mit Bällen & Co. zu unterhalten!  

Tesla-Chef Elon Musk ließ bereits Anfang des Jahres damit aufhorchen, ein neues Modell in China entwickeln zu wollen. Dafür finden sich nun eindeutige Indizien: In China sind derzeit Stellen für Ingenieure und Autodesigner ausgeschrieben.

Ein Seeadler machte in den USA gerade eine besonderen Beutefang: eine Drohne der Umweltbehörde (Department of Environment, Great Lakes and Energy). Das Wildtier ergriff die Drohne in der Luft und beförderte es in den Michigansee.

Der Hollywood-Schauspieler Ryan Reynolds beweist seinen schrägen Humor nicht nur in Rollen wie Deadpool, sondern setzt auch sonst eher untypische Aktionen: Er trat etwa im Werbespot der Spirituosenmarke Aviation American Gin auf, deren Teilhaber er seit 2018 ist. Seit letztem November ist er zudem Mehrheitseigentümer des Mobilfunkanbieters Mint Mobile.

Die Erde ist eine Kugel – auf ihr läuft alles im Kreis. Soweit die Theorie. Tatsächlich sind wir aber ziemlich weit weg von einer echten Kreislaufwirtschaft: Wir verschwenden Ressourcen, wo es nur geht. Was können wir dagegen tun? Mehr darüber hören Sie in unserem neuen Beitrag!  

Die Wissenschaftler sehen nun ein deutliches Indiz dafür, dass die Übertragung von COVID-19 auch durch Schwebeteilchen möglich ist. Deswegen wäre es vor allem in geschlossenen Räumen trügerisch zu glauben, ein bis zwei Meter Sicherheitsabstand würden vor einer Infektion schützen.

Seit April geht Facebook rigoros gegen Desinformation über das Coronavirus vor und hat seither sieben Millionen Beiträge gelöscht, da diese die Gesundheit gefährden könnten. Andere Inhalte mit dubiosem Charakter wurden zwar nicht gelöscht, aber mit Warnhinweisen gekennzeichnet – immerhin 98 Millionen Beiträge.

Wenn Sie diesen Sommer etwas Außergewöhnliches unternehmen wollen, besorgen Sie sich doch einen Metalldetektor! Ein Hobby-Schatzsucher hat damit jetzt in Schottland einen spektakulären Fund gemacht. Mehr darüber hören Sie in unserem Beitrag!

In Zusammenarbeit mit dem US-Unternehmen Avalon GloboCare wollen Forscher vom Institut für Synthetische Bioarchitekturen der Boku eine Impfung entwickeln, die per „Nano-Trojaner“ über die Nasenschleimhaut in den Körper gelangt.

ereits vor der Vorstellung des Lucid Air am 9. September verriet der CEO Peter Rawlinson von Lucid Motors ein angeblich sensationelles Testergebnis. Die Effizienz der Elektroautos werde neue Meilensteine bei der Reichweite setzen. Eine Akkuladung würde für 650 Kilometer reichen.

Nach einem Testlauf für Einschränkungen, wer auf Tweets antworten kann, gibt es das Feature nun für alle Nutzer. Wer nun einen Tweet absetzt, kann danach zwischen drei Optionen wählen, wer darauf antworten darf: alle Nutzer, Follower oder nur jene Nutzer, die im Tweet erwähnt werden.

Unser Partnershop eleonto verlost auf seinem Instagram-Kanal zwei Übernachtungen im modern gestaltete Seehotel Einwaller am Achensee. Wer hat Lust auf einen Wochenendtrip nach Tirol?

Dass Asteroiden an der Erde vorbeirauschen ist nichts Ungewöhnliches. Der Asteroid „2011 ES4“ wählt dabei aber einen besonderen Kurs, der nahe an unserem Planeten vorbeiführt. „Am 1. September bitte nicht zu weit aus dem Fenster lehnen“, meint deswegen das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in einem humorigen Tweet. Denn an diesem Tag fliege „ein Mini-Asteroid ziemlich knapp an der Erde vorbei“. Der Asteroid wird sich der Erde bis auf 130.000 Kilometer nähern, was etwa einem Drittel des Weges von der Erde zum Mond entspricht.

Strandbesucher an der Algarve-Küste wurden in ihrer Ruhe deutlich gestört, als ein riesiger Airbus ungewöhnlich tief über deren Köpfe hinwegrauschte. Auf Videoaufnahmen sind sowohl interessierte als auch panische Reaktionen zu sehen.

Wer in Österreich den Notruf wählt, kann sich auf rasche Hilfe verlassen. Neben der Erreichbarkeit spielt dabei auch die Einfachheit eine Rolle. Diese soll nun auch für gehörlose Personen verbessert werden. Ab Herbst sollen neben dem Notruf per SMS eine Chatfunktion und die automatische Standortermittlung zum Einsatz kommen. Mehr dazu in unserem Beitrag. Radio Technikum […]

Der Zwergplanet Ceres hat es in sich: In seinem Inneren befindet sich Salz! Womöglich handelt es sich dabei um die Überreste eines salzhaltigen Ozeans, der sich über den ganzen Himmelskörper erstreckt hat. Was es sonst noch Sehenswertes auf Ceres gibt, das hören Sie in unserem neuen Beitrag!  

Russland wagt als erstes Land weltweit die Zulassung eines Impfstoffs gegen COVID-19. In einer Rede im Staatsfernsehen verkündete Präsident Wladimir Putin, die Impfung würde zur andauernden Immunität gegen Corona führen.

Bei Messungen konnte die NASA Helium-Strukturen in der äußeren Sonnenatmosphäre feststellen. Nach Wasserstoff ist Helium das häufigste Element im Universum. Aus wieviel davon die Sonne besteht, ist schwierig zu messen.

Weil sie ebenfalls eine beliebte Obstsorte im Logo benutzen, will der iPhone-Gigant gegen eine App vor dem US-Patent- und Markenamt eine Logoänderung erzwingen. In der App „Prepear“ können Nutzer ihre Lebensmitteileinkäufe verwalten und Rezepte sammeln. So weit, so harmlos – dennoch erzeugten sie bei Apple für Aufsehen, da sie für ihr App-Logo eine stilisierte Birne […]

Mitte August beginnt die Auktion für eine weitere Tranche von Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G. Laut der Telekom- und Regulierungsbehörde RTR sowie dem zuständigen Ministerium soll die Versteigerung bis Ende September andauern.

Sicherheitsexperten konnten einen Mercedes hacken und damit Türen aus der Ferne öffnen und auch den Motor starten. Auf der Black-Hat-Konferenz, die dieses Jahr online stattfindet, nannten die IT-Forscher des Sky-Got Teams des Sicherheitsunternehmens 360 Group einige Details zu Lücken im Softwaresystem von Mercedes.

Wie wird man glücklich? Nach moderner Auffassung, indem man seine Ziele erreicht, und das schafft man natürlich durch Selbstkontrolle. Eine aktuelle Studie weist darauf hin, dass kurzfristiger Genuss aber mindestens genauso wichtig ist für ein erfülltes Leben. Mehr zum Zusammenhang zwischen Hedonismus und Lebenszufriedenheit in unserem Beitrag. Radio Technikum · Genuss Ist Gesund


Current track

Title

Artist

Background