Virgin Galactic präsentiert neues Touristen-Raumschiff

Written by on 31. März 2021

Die kommerzielle Raumfahrt soll mit der VSS Imagine, die für suborbitale Flüge gedacht ist, eingeläutet werden.

Das neueste Modell von Virgin Galactic trägt den Namen VSS Imagine und soll für kommerzielle Flüge im Tourismus eingesetzt werden. Sie ist die dritten Generation unter den Spaceship III Flugzeugen des Raumfahrtunternehmens von Richard Branson.

In einem Statement von Virgin Galactic soll das neue Modell im Sommer erste Testflüge durchführen. Diese starten vom Raumflughafen in New Mexiko, der sich im Besitz von Virgin befindet. In Zukunft sollen 400 kommerzielle Flüge pro Jahr von dieser Basis starten.

Modulare Bauweise

Besonders am Design der VSS Imagine ist seine modulare Zusammensetzung, die bei der Wartung große Vorteile bringt und damit die Zeit zwischen den Flügen deutlich verkürze, so Virgin Galactic. Sie diene damit als Basismodell für die Entwicklung weiterer Raumschiffe dieser Bauart.

Die verspiegelte Lackierung gibt dem Raumschiff nicht nur einen futuristischen Anstrich, sondern dient auch einer besseren thermischen Kontrolle.

3. Generation

Damit ist die VSS Imagine bereits das dritte Raumschiff des Herstellers Virgin Galactic. Das erste Model,, die VSS Enterprise, fiel 2014 einem Crash zum Opfer. Die Nachfolgemaschine VSS Unity wurde zuletzt im Mai 2019 getestet. Die dritte Generation befindet sich noch im Stadium der Konstruktion.

Erste All-Touristen will Virgin Galactic bereits 2022 an Bord nehmen. Ein Kur-trip wird 250.000 Dollar pro Person kosten.

Links:
Statement von Virgin Galactic


Current track

Title

Artist

Background