Versuchsweise DAB+ Abstrahlung in den Schnellstraßen-Tunnels Rannersdorf und Vösendorf

Written by on 19. November 2020

Der DAB+ Ausbau ist österreichweit in den letzten Monaten rasch vorangeschritten und wichtige Ballungsräume und Straßenverbindungen sind bereits gut mit digitalem Hörfunk versorgt. Da besonders im Auto Radio eine sehr starke Nutzung hat und ab Ende des Jahres alle neu zugelassenen KFZ digitalen Rundfunkempfang verpflichtend vorsehen müssen, besteht die dringende Notwendigkeit auch Autobahn- und Schnellstraßentunnels mit Hörfunk im digitalen Rundfunkstandard DAB+ auszustatten. Dies dient dem unterbrechungsfreien Radiokonsum und ist im Sinne der Verkehrssicherheit notwendig, um wichtige verkehrsrelevante Informationen in die Fahrzeuge zu senden. Eine Herausforderung besteht darin, dass bei einem Unfall im Tunnel der zuständige Tunnelwart über den Rundfunkkanal in die Fahrzeuge einsprechen kann. War das bei UKW auf ganz wenige Programme und Frequenzen beschränkt, so ist in der digitalen Welt über ein großes Bündel an Programmen überzusprechen. Dazu gibt es eigene Konzepte und spezielle Technische Lösungen, die nun ausgiebig getestet werden sollen, bevor über einen großflächigen Ausbau weiterer Tunnels mit hohen Investitionssummen nachgedacht werden kann.

Durch die Zusammenarbeit von ORS comm und RTG Radio Technikum stehen den Autofahrern ab nun bereits 27 Programme auch in den beiden stark befahrenen Tunnels im Wiener Umland zur Verfügung.

S1 Tunnel Rannersdorf
S1 Tunnel Vösendorf

RTG Radio Technikum:

Die RTG Radio Technikum GmbH ist erster DAB+ Plattform- und Sendernetzbetreiber Österreichs und versorgt derzeit den Großraum Wien und damit auch weite Teile Niederösterreichs mit einem vielfältigen Programmensemble im digital-terrestrischen Standard DAB+. Gleichzeitig betreibt sie als Rundfunkveranstalter im Sinne des Privatradiogesetzes selbst zwei Programme, nämlich Technikum One (Hit-Format, bundesweit ausgestrahlt) und Technikum City (Smooth Jazz im Großraum Wien, große Teile Niederösterreichs/Burgenland), die sich als Wissensradios für technische und naturwissenschaftliche Themen verstehen.

Die RTG Radio Technikum GmbH ist Netzwerkpartner im FEEI Fachverband der Elektro- und Elektroindustrie und steht gerne Mitgliedsfirmen für die Verbreitung von Presseinformationen, aber auch als Werbepartner zu besonders günstigen Konditionen zur Verfügung

ORS Comm GmbH & Co KG:

Die ORS-Gruppe besteht aus Österreichische Rundfunksender GmbH & Co KG (ORS) und ihrer Tochtergesellschaft ORS comm GmbH & Co KG (ORS comm).

Die ORS entstand Anfang 2005 aus der Sendetechnik des ORF und steht zu 60 Prozent im Eigentum des ORF und zu 40 Prozent im Eigentum der zur Raiffeisen-Gruppe zählenden Medicur Sendeanlagen GmbH.

Die ORS garantiert Content-Anbietern die Übertragung von Audio- bzw. audiovisuellen Angeboten via Terrestrik, Satellit und Kabel sowie auch IP Services und Streaming Lösungen.


Current track

Title

Artist

Background