Testlauf: Netflix blockiert Zugang für Konto-Mitbenutzer

Written by on 15. März 2021

Einigen Personen, die den Account eines Bekannten nur mitbenutzen, wird nun ein Test-Abo angeboten.

Gerade bei Netflix ist es besonders einfach, sich einen bezahlten Zugang mit mehreren Personen zu teilen. Denn eigentlich ist es nur Personen eines Haushalts erlaubt, in den gleichen Account einzusteigen. Dadurch entgehen dem Streamingdienst Einnahmen erheblichen Ausmaßes: In den USA wurde erhoben, dass ca. 40% der Netflix-Nutzer die Zugangsdaten eines anderen mitbenutzen.

Unerfreuliche Nachricht

Viele Personen, die die Login-Daten von Bekannten mitnutzen, werden nun beim Anmeldeversuch mit einer unerfreulichen Botschaft von Netflix willkommen geheißen: „Wenn du nicht mit dem Besitzer dieses Kontos zusammenlebst, musst du dir ein eigenes Netflix-Konto zulegen, um weiterhin Inhalte sehen zu können“, wird den Mitbenutzern angezeigt. Gleichzeitig wird der Person angeboten, Netflix ein Monat lang gratis zu beziehen.

Testlauf

Laut Netflix handelt es sich dabei um den Testlauf einer Funktion, die in Zukunft für alle Nicht-Zahler implementiert werden könnte. Die kostenlosen Testmonate sind eigentlich seit dem letzten Jahr Geschichte, wurden aber als Lockmittel für Mitbenutzer wieder reaktiviert.

Links:
Bericht von Hollywood Reporter
Artikel von Gizmodo


Current track

Title

Artist

Background