YouTube

YouTube zählt zu den wichtigsten Plattformen für Musikschaffende. Denn sie können dort nicht nur ein großes Publikum erreichen, sondern auch Einnahmen generieren. Aber wie viel bezahlt YouTube eigentlich an die Musikindustrie? Wir verraten die aktuellen Zahlen in unserem Beitrag.

Die Videoplattform YouTube hat sich dazu entschlossen, den Kanal der umstrittenen Gruppe namens „Querdenken 711“ zu löschen. Zunächst hätte der Anbieter die Kanal-Administratoren nur abgemahnt, wenn die hochgeladenen Inhalte Fehlinformationen enthielten und somit gegen die YouTube-Richtlinien verstießen, erklärte ein Sprecher des Unternehmens. Als nächsten Schritt wurde eine Sperre des Kanals verhängt.

Die selbstfahrenden Waymo-Taxis von Google sind in Phoenix, Arizona bereits im Einsatz. Während einer Fahrt passierte ein Debakel, dass der YouTuber Joel Johnson auf Video festhielt. Als das Waymo-Auto nämlich auf eine Baustelle trifft, ist es dermaßen überfordert, dass es einfach mitten auf der Straße stehenblieb und somit den Verkehr behinderte.

Von Piraten besetzte Schiffe im Flug zurückerobern – das testet gerade die britische Marine. Ein Video zeigt einen Testeinsatz, bei dem ein Schiff per Jetpack betreten wird, um die feindliche Besatzung zu überwältigen. Die Übung wurde vom britischen Unternehmen Gravity Industries nun auf YouTube veröffentlicht. Gründer dieser Firma ist Richard Browning, Erfinder des Jet Suits und ehemaliger Marine-Reservist.

Donald Trump wurde mittlerweile von einigen großen Social-Media-Netzwerken verbannt und will seine Fans nun eine Alternative anbieten. Der Blogbereich auf der eigenen Webseite erinnert sehr an Twitter, mit dem Unterschied, dass dort ausschließlich Beiträge des ehemaligen US-Präsidenten zu sehen sind.

Ein Gesetzesentwurf des US-Bundesstaates Florida sieht vor, Online-Netzwerken eine maximale Sperrfrist von 14 Tagen für Politikern einzuräumen. Das Parlament mit republikanischer Mehrheit hat diesem Entwurf bereits zugestimmt und liegt nun dem Gouverneur vor, der es noch mit seiner Unterschrift versehen muss.

Teilweise bleiben YouTube-Videos ohne Tonwiedergabe, wenn diese in den Chromium-Browsern Google Chrome oder Microsoft Edge abgespielt werden. Google bestätigt nun, dass es in Chromium einen Bug gibt. Immerhin 0,5 Prozent jener Nutzer, die Windows verwenden, hören auf YouTube keinen Ton. Fast ausschließlich tritt der Fehler in Chrome auf.

Der Kanal theourspace auf Instagram zeigt, was auch das kleine Schwarze Loch in der Größe einer Münze aus einem ganzen Planeten machen kann. Das apokalyptische Video, das eine Animation dazu zeigt, geht auf der Social Media-Plattform gerade durch die Decke.

Nach der Verurteilung von Alexey Nawalny kam es in Russland landesweit zu Protesten. Dazu aufgerufen wurde in den sozialen Netzwerken. Das hat nun für die Plattformen rechtliche Konsequenzen. Die russische Aufsichtsbehörde hat gegen fünf Unternehmen Klage eingereicht. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Mit einem Drohnenvideo sorgt man heutzutage nicht mehr für viel Aufsehen. Die Aufnahmen der Sky Candy Studios hat allerdings punktet jedoch mit spektakulärer Perfektion. Die Aufnahme, die in der Bryant-Lake Bowlinghalle im US-bundesstaat Minneapolis gedreht wurde, wirkt beinahe wie eine Computersimulation.

Auf YouTube gibt es ja nichts, was es nicht gibt: dass Autobastler versuchen, in herkömmlichen Autos einen nachhaltigeren Elektroantrieb einzubauen, ist ein interessantes Projekt. So wurde ein Oldtimer schon einmal mit einem Tesla-Akku versehen oder auch ein Audi S5 mit der Tesla-Technologie ausgestattet. In einem neuen Video wagen Bastler von „Rich Rebuild“ das umgekehrte Experiment: Sie verpassten der Hülle eines Tesla Model S einen V8-Motor, der aus einem Chevy Camaro stammt.

Vergangenen Freitag kam ein 20-Jähriger aus Nashville ums Leben, als er für seien YouTube-Kanal einen Raubüberfall mimen wollte. Timothy Wilks und zumindest ein weiterer Freund wollten mit versteckter Kamera eine Menschengruppe auf einem Parkplatz erschrecken, indem sie ihnen mit einem großen Fleischermesser drohten.

Während der Corona-Pandemie wird sogar ein Roboter häuslich: Bisher lies der Hersteller Boston Dynmics den gelben „Hund“ in Videos Schafe hüten oder Tänze aufführen. Mit seinem neuem Greifarm beweist Spot, dass er noch um einiges vielfältiger ist: Wäsche aufheben und Gegenstände herumtragen ist kein Problem für ihn.

Kürzere Inhalte und dafür mehr – so konsumieren wir heute Content im Internet. Viele Social Media Plattformen haben sich mittlerweile auf sogenannten „Snack Content“ spezialisiert. Auch Google’s YouTube testet nun ein neues Feature, das mit dem Trend mithalten soll. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Auch in der kommenden Woche wird es keine Aktivitäten am YouTube-Kanal von Donald Trump geben. Dies wurde in einer Stellungnahme von YouTube-Eigentümer Alphabet Inc Google bekannt gegeben.

Das Frachtflugzeug Ilyushin Il-62 schaffte es kaum, sich in die Höhe zu wuchten, als es von einem serbischen Flughafen abfliegen wollte. Für den Start benötigte die Maschine die ganze Länge der Startbahn – erst kurz vor Ende der asphaltierten Fläche konnte der Pilot das Flugzeug in die Lüfte bewegen.

Die South Park-Macher arbeiten in ihrer neuen YouTube-Serie „Sassy Justice“ mit Deepfakes, mit denen bekannte Personen wie auch Donald Trump eine Rolle verpasst bekommen. Das Gesicht des scheidenden US-Präsidenten wird für den Reporter Frank Sassy verwendet.

Die Bewegung rund um die abstruse Verschwörungstheorie QAnon bekommt nun weiteren Gegenwind. Zunächst gingen Twitter und Facebook gegen deren Inhalte vor, nun verschärft auch YouTube seine Gangart. Die Videoplattform kündigte an, Inhalte mit Verschwörungscharakter konsequent entfernen zu wollen, wenn diese zu Gewalt aufrufen. In dem Blogbeitrag benennt YouTube ausdrücklich die Ideen von QAnon als gefährlich.

Das Leben am 24. Juli 2010 war für viele so gewöhnlich wie immer. Jedoch wurde der Alltag von 80.000 YouTuber-Nutzern filmisch festgehalten und zu einem dokumentarischen Film montiert. Die Regisseure Kevin McDonald und Ridley Scott arbeiteten sich durch 4500 Stunden Material, um den Kinofim „Life in a Day“ auf 95 Minuten zu reduzieren. Zehn Jahre später wollen sie sich erneut dieser Aufgabe stellen.

Zocker, die ihre Spiele auf YouTube streamen, gibt es viele. Solche, die schon auf die 100 zugehen aber wohl eher wenige. Die Japanerin Hamako Mori ist mit ihren 92 Jahren begeistert von Computerspielen und sagt selbst, dass sie diese fit halten. Mehr zu dieser außergewöhnlichen Dame gibt es in unserem Beitrag. Radio Technikum · Die […]

Eine 90-Jährige hält sich mit Fingerübungen beim täglichen Zocken fit und betreibt einen eigenen YouTube-Kanal.

Superkräfte sind beeindruckend im Film, wenn jemand im Alltag aber die Fähigkeit hat, durch Kleidung zu blicken, ist das weniger wünschenswert. Genau diese Funktion haben User nun bei einem neuen Smartphone entdeckt. Wie es dazu kommt und ob das Ganze vielleicht nur ein Fake ist, verraten wir in unserem Beitrag. Radio Technikum · Smartphone mit […]

Heute vor einer Woche wurde der Star-Wars-Day begangen. Als Gag stand deswegen eine Mitarbeiterin verkleidet als Stormtrooper vor einem Restaurant in Lethbridge, Kanada. die örtliche Polizei fand diese Aktion weniger amüsant.

In einem YouTube-Video mit animierten Lego-Figuren verhöhnt China die US-Politik und die Reaktionen auf das Coronavirus.

Mit 15 % Zuwachs bei seinen Nutzern über 2 Jahre, hat TikTok Social Media Geschichte geschrieben. Durch das Netzwerk, das für seine kurzen, selbstgedrehten Clips bekannt ist, sieht sich besonders Google’s Video-Plattform YouTube bedroht. Diese soll nun ihr eigenes Kurzvideo-Tool erhalten. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Darf YouTube Inhalte zensieren oder verletzt es damit das Recht auf Meinungsfreiheit? Diese Frage wurde nun in einem Fall vor Gericht in San Francisco verhandelt. Das Urteil wird sicherlich auf mehrere Nutzer Einfluss haben. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Manche Kinder verbringen den Sommer am Strand, einige im Ferienlager und wieder andere im YouTube Camp. Dort lernen Kids, die Influencer von morgen zu werden. Aber ist das wirklich etwas für junge Medienbegeisterte oder wünschen sich hier nur die Eltern, ein Stück vom YouTube Kuchen?

YouTube Kids verspricht „Entdecken, lernen, Spaß haben“. Allerdings verbreitet die Videoplattform auch krude Verschwörungstheorien rund um Reptilienmenschen und nie stattgefundene Mondlandungen. Also: Aufpassen ist angesagt!


Current track

Title

Artist

Background