Wearables

Träume in eine bestimmte Richtung lenken – das möchte das Massachusetts Institute of Technology (MIT) nun Wirklichkeit werden lassen. Wissenschaftler der Elite-Uni entwickelten ein Gerät und ein Protokoll, das die Inhalte von Träumen abändert. Traumthemen können gezielt ausgelöst werden, so Adam Haar Horowitz, Hauptautor einer entsprechenden Studie am MIT.

Sex-Appeal kann man dem weißen Teil, das man zwischen Ohr und Kiefer klemmt, wirklich nicht nachsagen. Das Tool AlterEgo des MIT Media Labs verspricht stattdessen die nahtlose Versorgung mit Informationen bei maximaler Privatsphäre. Ob sich das wohl durchsetzen wird?


Current track

Title

Artist

Background