Telegram

Nach der Verurteilung von Alexey Nawalny kam es in Russland landesweit zu Protesten. Dazu aufgerufen wurde in den sozialen Netzwerken. Das hat nun für die Plattformen rechtliche Konsequenzen. Die russische Aufsichtsbehörde hat gegen fünf Unternehmen Klage eingereicht. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Da die Proteste gegen die Verhaftung Nawalnys über Online-Dienste organisiert wurden, erheben die russischen Aufsichtsbehörden Klage wegen der Verbreitung von Aufrufen zu verbotenen Kundgebungen.


Current track

Title

Artist

Background