NFT

Das Wiener Designbüro HFA-Studio veröffentlichte zusammen mit dem ursprünglichen Autor das erste Internet-Meme als NFT. Es wird nun auf der Plattform der Stiftung versteigert. Alles in allem läuft die Auktion 24 Stunden und beginnt bei 0,96 ETH (~1800 €) basierend auf dem Jahr, in dem das Meme erstellt wurde. Bei bisher nur einem Angebot in […]

Ein NFT, was ist das jetzt eigentlich genau? Das fragen sich manche von uns noch immer. Ein Zwölfjähriger aus London hat damit keine Schwierigkeiten und hat über die Sommerferien mehr als 3.000 davon verkauft. Wie ihm das gelungen ist und was er damit verdient hat, verraten wir in unserem Beitrag.

Kryptowährungen werden in Thailand deutlich eingeschränkt. Davon sind nicht alle Coins betroffen: Die Börsenaufsicht verbietet nun Coins, die „keinen klaren Zweck oder Substanz“ haben und starken Schwankungen unterliegen, die lediglich von Trends auf Social Media abhängen.

1989 hatte Tim Berners-Lee die Idee zum World Wide Web, die er in den darauf folgenden Jahren in einen Quellcode goss. Der Erfinder des WWW will diesen nun in versteigern lassen.

Derzeit lagert sich vieles in den digitalen Raum, auch die Kunst. Hier gibt es einen regelrechten Boom an Versteigerungen im Internet. Das Spannende: Dabei werden keine physischen, sondern digitale Kunstwerke erworben. Mehr zum neuen Crypto-Trend gibt’s in unserem Beitrag.


Current track

Title

Artist

Background