Neurowissenschaft

Wenn man Schmerzen hat, sollte man nicht immer gleich zur Tablette greifen. Eine schöne Melodie von Mozart tut’s vielleicht auch. Denn Musik hat eine schmerzlindernde Wirkung. Wann und wie uns Klänge von Schmerzen befreien, haben chinesische Forscher nun in einem Experiment untersucht. Die Ergebnisse gibt’s in unserem Beitrag.

Haben Männer wirklich einen besseren Orientierungssinn als Frauen? Darüber lässt sich streiten. Eine aktuelle Studie macht aber eines deutlich: Nicht nur unser Geschlecht und Alter, sondern vor allem die Umgebung, in der wir aufgewachsen sind, haben Einfluss darauf. Warum Stadtkinder den Weg später oft nicht finden, verraten wir in unserem Beitrag.

Wer regelmäßig viel Alkohol trinkt, tut seinem Körper damit nichts Gutes. Aber wie sieht es bei dem ein oder anderen Glas pro Woche aus? Eine umfassende US-Studie der Universitäten Pennsylvania und Wisconsin-Madison kommt zu einem erstaunlichen Ergebnis. Wir verraten es in unserem Beitrag.

In den warmen Monaten sind nicht nur die Tage heller, auch die dunklen Gedanken scheinen wie vom Winde verweht. Doch was hat Licht eigentlich mit unserer Stimmung zu tun? Ein Forscherteam hat eine mögliche Antwort gefunden. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Sprechen ist bald nicht mehr notwendig: US-amerikanischen Forschern ist es jetzt gelungen, Hirnsignale in gesprochene Sprache zu übersetzen. Ist Gedankenlesen wirklich die Kommunikation der Zukunft?


Current track

Title

Artist

Background