Infektion

Die Übertragung und Verbreitung von Corona ist bereits viel bekannt: So zählen neben Schmier- und Tröpfcheninfektionen auch Aerosole als Überträger von Viruspartikeln. Das Perfide an Viren ist, dass wir sie nicht mit freiem Auge sehen und somit durch die Wahrnehmung mit unseren eigenen Sinnen ausweichen können. Tatsächlich gibt es nun wissenschaftliche Indizien, dass uns der Gehörsinn beim Aufspüren von Corona-Gefahrenherden helfen kann. Denn Reden und Singen fördert die Verbreitung von Sars-CoV-2 – und somit ist die Quelle hörbar.

Die Wissenschaftler sehen nun ein deutliches Indiz dafür, dass die Übertragung von COVID-19 auch durch Schwebeteilchen möglich ist. Deswegen wäre es vor allem in geschlossenen Räumen trügerisch zu glauben, ein bis zwei Meter Sicherheitsabstand würden vor einer Infektion schützen.

In einer Studie des „Guangzhou Center for Disease Control and Prevention“ (Guangzhou CDC) wurden zehn Personen aus drei Familien untersucht, die im Jänner zur gleichen Zeit ein Restaurant in Guangzhou besucht hatten. Die Personen erkrankten innerhalb kurzer Zeit alle an COVID-19.

Aber was ist eine Sepsis eigentlich? Wir haben alle Infos gesammelt, wie Sie die lebensbedrohliche Krankheit so früh wie möglich erkennen können!

Masern sind eine gefährliche Krankheit, die durch eine Impfung verhindert werden kann. Allerdings gibt es in Österreich keine gesetzliche Verpflichtung zum Impfen. Wie können wir trotzdem gegen die Masern vorgehen?

Mit dem Cytomegalievirus haben fast alle von uns schon mal Bekanntschaft gemacht. Gefährlich wird es aber nur für Menschen mit extrem schwachem Immunsystem. Für die kommt jetzt aber endlich Verstärkung!


Current track

Title

Artist

Background