Hirnforschung

Wer regelmäßig viel Alkohol trinkt, tut seinem Körper damit nichts Gutes. Aber wie sieht es bei dem ein oder anderen Glas pro Woche aus? Eine umfassende US-Studie der Universitäten Pennsylvania und Wisconsin-Madison kommt zu einem erstaunlichen Ergebnis. Wir verraten es in unserem Beitrag.

Dass der Mozart-Effekt überhaupt existiert, ist seit Jahren umstritten. Eine neue Studie hat nun aber untersucht, wie er sich auf das Gehirn von Epilepsie-Patienten auswirkt. Die Ergebnisse und was sie bedeuten, gibt es in unserem Beitrag.


Current track

Title

Artist

Background