Eisschmelze

Laut der europäischen Weltraumorganisation (ESA) steuert ein Eisberg namens A68a direkt auf die Insel Südgeorgien zu. Dieser hat mit ca. 3.500 Quadratkilometern etwa die gleiche Fläche wie die Insel selbst. Läuft der Gigant auf Festland auf, könnte er bis zu zehn Jahre dort bleiben und damit die Nahrungssuchen von Pinguinen und Robben behindern. Tierisches Leben auf dem Meeresboden würden nach der Kollision zerstört.

Das vermeintlich ewige Eis in der Antarktis schmilzt schneller als gedacht, zeigt eine neue Studie der University of California. Welche Auswirkungen hat das auf uns?


Current track

Title

Artist

Background