E-Government

In einem Beschluss des Ministerrats wurden 160 Millionen Investitionen für den Ausbau des E-Government festgesetzt. Das Budget ist für die 2021 und 2022 geplant und soll zur Hälfte in eine Verwaltungsreform fließen, die vor allem auf eine „IT-Konsolidierung abzielt, und zu andere Hälfte ressortübergreifende Digitalisierungsmaßnahmen finanzieren, die die Online-Services für Bürger und Unternehmen verbessern.


Current track

Title

Artist

Background