Amazon

Amazon hat im ersten Quartal 3,8 Milliarden Dollar verloren. Das lag vor allem an der revidierten Bewertung von Amazon in Höhe von 7,6 Milliarden US-Dollar für seine Beteiligung am US-Elektroautohersteller Rivian. Die Aktien des Tesla-Konkurrenten fielen im ersten Quartal 2022 um mehr als 50 %. Damit verzeichnete Amazon seinen ersten vierteljährlichen Nettoverlust seit 2015. Der […]

Mehr als 140.000 Zusteller erhalten insgesamt 60 Millionen US-Dollar von Amazon. Das Geld wurde von dem Online-Händler oder dessen Tochterunternehmen Fulfillment by Amazon zwischen 2016 und 2019 rechtswidrig für Trinkgelder einbehalten. Dafür hat die US-amerikanische Federal Trade Commission (FTC) Amazon verklagt. Dies betrifft Fahrer, die für Amazon Prime Now und Amazon Fresh liefern. Amazon beendete […]

Amazon hat 21 Millionen US-Dollar in den Bau eines Vertriebszentrums in Tijuana, Mexiko, investiert. In der Mitte des Quartiers steht nun eine brandneue Lagerhalle mit aufgedrucktem Amazon-Logo, die geprägt ist von Wellblechhäusern, Bauschutt und Behelfsunterkünften. Fotos von Amazons neuem Standort haben in den vergangenen Tagen in den sozialen Medien für Aufsehen gesorgt. Einerseits wird dem […]

Neben der Corona-Pandemie gibt es eine weitere weltweite Bedrohung – Cyberkriminalität. Nicht nur Unternehmen müssen sich hier Konzepte zur Abwehr überlegen, auch Regierungen sind damit beschäftigt. Die US-Regierung startet nun eine Zusammenarbeit mit den größten Technologieunternehmen der Welt. Mehr zur Initiative in unserem Beitrag.

In Österreich wird Nachbarschaftshilfe großgeschrieben. Aber würden sie auch ihr WLAN mit den Nachbarn teilen? Im Notfall doch sicher, oder? Amazon macht es mittels Amazon Sidewalk automatisch möglich. Warum nicht alle begeistert sind, verraten wir in unserem Beitrag.

Die riesige Schnäppchenaktion auf Amazon soll dieses Jahr bereits früher stattfinden als bisher, wie der Konzern nun ankündigte. Bereits im Juni sollen wieder zahlreiche Angebote am Amazon Prime Day angeboten werden – wobei die Rabattschlacht meist mehrere Tage andauert. Im vergangenen Jahr konnten Prime-Abonnenten im Oktober 1 Million Produkte vergünstigt erwerben.

Das Tragen von FFP2-Masken kann körperlich anstrengend sein. Darum stehen einem beim Arbeiten zusätzliche Pausen zu. Amazon ist das zu blöd. Das Unternehmen verbietet die Masken in einigen Standorten lieber. Mehr zur dubiosen Vorschrift gibt’s in unserem Beitrag.

Amazon hat das Einkaufen im Supermarkt mit seinen kassenlosen Go-Stores neu erfunden, jetzt wendet der E-Commerce-Riese seine technischen Fähigkeiten auf das Frisör-Business an. Das Unternehmen hat den Osten Londons als Standort für seinen allerersten Salon gewählt, ein 1.500 Quadratmeter großer Salon, in dem Kunden virtuelle Haarfarben über eine Augmented-Reality-Farbleiste ausprobieren und Schönheitsprodukte über Displays und QR-Codes kaufen können.

2019 gaben Amazon Game Studios bekannt, dass sie gemeinsam mit Athlon Games die Fantasy-Romanreihe „Herr der Ringe“ von J.R.R. Tolkien in ein Massively Multiplayer Online Game (MMOG) verpacken wollen. Die Story des Spiels sollte eine Vorgeschichte zu den Geschehnissen in der Trilogie erzählen und Details über die Welt von Mittelerde preisgeben.

Das Online-Netzwerk Parler wird nun auch nicht mehr auf den Servern von Amazon gehostet. Der Dienst ist stark umstritten, da er besonders von Rechtsradikalen benutzt wird. Amazon zog deswegen Konsequenzen und löschte das Cloud-Hosting-Angebot für Parler. Bis das Netzwerk einen neuen Anbieter aufgetrieben hat, wird es vorübergehend nicht verfügbar sein.

Amazon Air erweitert seine Flotte mit 11 neuen Boeing 767 Flugzeugen. Da bekantlich die Nachfrage nach Artikeln aus aller Welt steigt, muss jetzt auch Amazon mit mehr Flugzeugen nachlegen. Jeff Bezos gab am Dienstag, dem 5.1.2021 bekannt, dass sie den Kauf von 11 Boeing 767 tätigen. Die Passagiermaschinen werden zu Frachtflugzeugen umfunktioniert und sollen ab […]

Im E-Commerce haben große Firmen die Nase oft vorne. Doch auch Kunden bleiben auf der Strecke, wenn Verantwortlichkeiten nicht geklärt sind. Verbraucherschützer hoffen nun auf den Digital Services Act und modernisierte Richtlinien für den E-Commerce in Europa. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Der Online-Handelsriese geht mit einer Klage gegen eine Influcencerin vor. Auf ihrem mittlerweile gesperrten Konto @styleandgrace bewarb sie gefälschte Artikel, die mit einem Trick über den Amazon Marketplace bestellt werden konnten.

Für die US-amerikanische Supermarkt-Kette waren vielerorts Roboter im Einsatz, um Regale in den Filialen zu befüllen. Ganze 500 diese Roboter werden nun ausgemustert, da laut des Unternehmen Menschen effizienter eingesetzt werden könnten.

Amazons Go Filialen sind bekannt für innovative Lösungen wie dem kassenlosen Bezahlen mittels Smartphone. Nun arbeitet der Konzern an einem neuen Bezahlsystem, für das man nur noch die eigene Handfläche benötigt. Ob das eine geniale Idee ist oder doch ein Risiko für die Datensicherheit, verraten wir in unserem Beitrag.

Amazon geht nun rigoros gegen gekaufte Rezensionen vor. Rund 20.000 Bewertungen wurden von der Verkaufsplattform entfernt, die sich als gekauft herausgestellt hatten. Aufgedeckt hat diese Masche die Financial Times, demnach geben 9 der 10 Top-User auf Amazon „verdächtige Bewertungen“ ab. Von sieben dieser Rezensenten wurden nun seitens Amazon Bewertungen gelöscht.

Aus Alt mach Neu – das ist das Motto eines Trade-in-Programms. Für alte Geräte erhält man Geld, das man sogleich in ein neues Modell investieren kann. Auch Amazon, das normalerweise nicht gerade für Nachhaltigkeit bekannt ist, hat so ein Programm. Im deutschen Store kann man nun seine alten Fire-TV, Kindle und Echos gegen Amazon Gutscheine […]

Im Süden Wiens nahm das zweite österreichische Paket-Verteilzentrum von Amazon seinen Betrieb auf. Damit steigen die Lieferkapazitäten des Online-Händlers. Außerdem wird der Konzern unabhängiger von der Zustellung durch die Post bzw. von DHL, das von der Post aufgekauft worden war. Amazon beschäftigt in Wien-Liesing 120 Personen, die in dem 7.900 Quadratmeter großen Zentrum angestellt sind. Über externe Lieferdienste mit rund 400 Fahrern erfolgt die Zustellung.

Amazon wartet nun mit einer Lösung auf: das Dash Cart ist ein Einkaufswagen mit integriertem Scanner und Kassa. So verwandelt sich der Einkaufskorb auf Rädern in eine mobile Selbstbedienungskasse.

Seit Anfang März kommt der Amazon Standort JFK8 in New York nicht zur Ruhe. Erst kam es zu Streiks der Angestellten, dann zu mehreren Kündigungen. Die Covid-19-Maßnahmen seien unzureichend umgesetzt worden, meint die Belegschaft. Nun haben einige der 5.000 MitarbeiterInnen eine Klage bei Gericht eingereicht. Was dahinter steckt, verraten wir in unserem Beitrag. Radio Technikum […]

Beim Streaming liegen, wie bei den meisten Dingen, die Geschmäcker oft weiter auseinander – auch innerhalb eines Haushalts. Das starre Nutzer Profil auf Amazon Prime Video, das bislang alle Vorschläge zusammengewürfelt hat, war da keine große Hilfe. Nun sollen bald bis zu 6 Nutzer-Profile auf einem Account angelegt werden können.

Betrüger werden immer professioneller und auch dreister. Manchmal reicht aber auch eine ganz einfache Idee. Mit genau so einer Idee hat ein 22-jähriger Spanier Amazon um 330.000 Euro betrogen. Warum es so lange gedauert hat, bis seine Masche aufflog, verraten wir in unserem Beitrag.

Angeblich arbeitet Amazon derzeit an einem Armband, dass die Gefühle seiner Nutzer erkennen kann. Aber auch andere Unternehmen verfolgen ähnliche Ansätze. Was für Vor- und Nachteile bringt es mit sich, wenn künstliche Intelligenz empathisch wird?

Jemanden zu kündigen ist nicht gerade die schönste Aufgabe. Deswegen übernimmt das jetzt die künstliche Intelligenz – zumindest bei Amazon. Ist das besser?

Amazons intelligente Sprachsteuerung Alexa lernt wieder mal dazu. Mit einer neuen Funktion kann Alexa nun den Nutzer an der Stimme erkennen. Der Konzern preist dabei die Vorteile für Haushalte mit mehreren Bewohnern an. So soll der Sprachassistent verschiedenen Nutzern zum Beispiel auf den Mefehl “Mach´ Musik” gleich ihre Lieblingslieder vorspielen. Auch personalisierte Nachrichten sind möglich. Falls […]


Current track

Title

Artist

Background