Blog

Dieses Jahr ist kein Strandurlaub drin? Kein Problem – Technikum ONE bringt euch Urlaub und Summer Feeling in euer Zuhause. Zum Höhepunkt unseres Ferienradio-Programms darf natürlich ein Gewinnspiel nicht fehlen!Zu gewinnen gibt es 5x ein sommerliches Paket mit:– erfrischendem MAKAvA Eistee– einem Gutschein von Jochen Schweizer oder Kitesurfing.at– einem wasserfesten Bluetooth-Lautsprecher von Pure Worauf warten […]

Tun Sie sich schwer damit ihre eigenen Erfolge zu feiner? Keine Sorge, ihr Gehirn nicht. Forscher haben nun festgestellt, dass wir sogar im Tiefschlaf daran denken. Was das für Auswirkungen hat, verraten wir in unserem Beitrag.

In den warmen Monaten sind nicht nur die Tage heller, auch die dunklen Gedanken scheinen wie vom Winde verweht. Doch was hat Licht eigentlich mit unserer Stimmung zu tun? Ein Forscherteam hat eine mögliche Antwort gefunden. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Nach den vergangenen Monaten ist es jetzt richtig ungewohnt, plötzlich wieder unter vielen Menschen zu sein oder einfach mal mit einem Fremden auf der Straße zu plaudern. Doch für unsere Psyche sind solche Begegnungen wichtiger, als man glauben möchte. Wir verraten, was ein Forscherteam in einer aktuellen Studie dazu herausgefunden hat.

Wer soll uns vor all dem Plastik retten? Ein Forscherteam aus Wien hat eine klare Antwort: Kühe. Sie haben im Magen der Tiere Enzyme entdeckt, die Plastik zersetzen können. Mehr zu der spannenden Entdeckung gibt’s in unserem Beitrag.

Bestellungen aus dem Internet sind für die Umwelt nicht wirklich toll. Die gelbe Post in Österreich setzt sich aber dafür ein, dass die Zustellung möglichst grün ist. Darum haben sie bereits seit 2011 viele E-Fahrzeuge im Einsatz. Was als Nächstes geplant ist, verraten wir in unserem Beitrag.

Nur ist er auch als App erhältlich, der Grüne Pass. Wir haben die Anwendung für iOS- und Android-Nutzer gleich getestet und verraten, wie man die App aufs Smartphone bekommt und was sie kann. Nachteile gibt es leider auch. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Telemedizin ist geografisch bedingt in einigen Ländern schon sehr beliebt. In Österreich zeigt man sich skeptisch. Doch die Corona-Pandemie hat dafür gesorgt, dass einige digitale Lösungen rasch implementiert werden mussten – auch in der medizinischen Betreuung. Wie die Angebote genutzt wurden, verraten wir in unserem Beitrag.

Mögen Sie ihren Briefträger? Je nachdem, ob sie mit Ja oder Nein geantwortet haben, freuen sie sich darüber, wenn ein Roboter ihn in Zukunft ersetzt. An der Johannes-Kepler-Universität hat man bereits einen Prototyp entwickelt. Alles zum robotischen Briefträger gibt’s in unserem Beitrag.

Wer Angst hat vor Wespen, wird sich über die Nachricht nicht freuen. Derzeit treibt eine eingeschleppte Hornissenart in Deutschland ihr Unwesen. Doch um welche handelt es sich dabei? Etwa um die gefürchtete Riesenhornisse? Wir verraten es in unserem Beitrag.

Die Londoner Polizei hat hat jetzt Krytocoins im Wert von umgerechnet rund 132 Millionen Euro beschlagnahmt. Welche Kryptowährung betroffen ist, will die Polizei nicht bekannt geben. Die Coins der Kryptowährung wurden zur Geldwäsche genutzt. Wenn es nach der Londoner Polizei geht, steigen immer mehr Kriminelle auf digitale Währungen um, da es damit leichter ist Geldwäsche […]

Tesla hat angekündigt, dass ab September 2022 auch andere Elektro-Autos bei den Superchargern laden dürfen. Das Unternehmen hat in Norwegen einen Antrag auf das Errichten von weiteren Ladesäulen beantragt. Laut Tesla können Autos von Fremdherstellern an diesen neuen Superchargern geladen werden. Weltweit 25.000 Ladesäulen… Die 25.000 Ladesäulen, die von Tesla betrieben werden, konnten bisher nur […]

Will man ab dem 1. Juli im EU-Raum reisen, muss man ihn dabeihaben: den Grünen Pass. Aber was steckt eigentlich genau dahinter, wie funktioniert er und wie kommt man dazu? Wir verraten die Schritte in unserem Beitrag.

Durch den Klimawandel wird der Lebensraum vieler Tiere immer kleiner. Doch nicht nur sie werden in Zukunft von ihrem Zuhause vertrieben. Auch Menschen müssen bald vor dem steigenden Meeresspiegel und anderen Folgen der Erderwärmung flüchten. Was jetzt noch getan werden kann, verraten ForscherInnen in einer aktuellen Veröffentlichung. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Die Pandemie hat auf so ziemlich jeden Lebensbereich einen Einfluss, auch die Geburtenzahlen werden davon beeinflusst. Der erwartete Babyboom nach den gemeinsamen Monaten zu Hause ist im letzten Jahr ausgeblieben. Dafür lassen sich andere Trends anhand der aktuellen Zahlen erkennen. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Auch in Sachen Barrierefreiheit gewinnen Technologie und Digitalisierung an Bedeutung. Seit Jahren gibt es etwa einen Ultraschallsensor, der Sehbeeinträchtigte vor Kollisionen schützt. Nun ist einem Grazer Forschungsteam ein weiterer Erfolg gelungen. Was ihr KI-gestütztes Kamerasystem kann, verraten wir in unserem Beitrag.

Wenn man an eine Landwirtschaft denkt, kommen einem Natur und Tradition in den Sinn. Viele dürfte aber überraschen, wie digitalisiert viele Betriebe bereits sind. In unserem Beitrag verraten wir, welche Technologien am Hof besonders gefragt sind.

In Afrika lebende Menschenaffen wie Schimpansen oder Gorillas werden immer weniger. Eine aktuelle Studie zeigt nun auf, dass ihr Lebensraum vor allem durch den Klimawandel in den nächsten Jahrzehnten sogar noch kleiner wird. Auch durch Gegenmaßnahmen ist diese Entwicklung nicht mehr zu stoppen. Eine Hoffnung gibt es aber noch für die Tiere. Mehr dazu in […]

Tesla lieferte erst vor wenigen Tagen die neueste Reihe des Model S Plaid aus. Die überarbeitete Version besitzt einen neuen Antriebsstrang und bietet ein komplett neues Cockpit. Besonders auffällig ist das für PKWs sehr ungewöhnliche Yoke-Lenkrad, das aus einem Formel-1-Wagen zu stammen scheint.

In 40 Minuten wie im Flug über den Ärmelkanal: bis 2025 sollen laut einem Entwurf von Britanny Ferries fliegende Fähren im Einsatz sein. Aussehen werden diese wie Tragflächenschiffe, sollen aber die Bequemlichkeit einer Fähre haben. Vollelektrisch sollen bis zu 150 Personen zwischen Portsmouth und Cherbourg transportiert werden können.

Kryptowährungen werden in Thailand deutlich eingeschränkt. Davon sind nicht alle Coins betroffen: Die Börsenaufsicht verbietet nun Coins, die „keinen klaren Zweck oder Substanz“ haben und starken Schwankungen unterliegen, die lediglich von Trends auf Social Media abhängen.

1989 hatte Tim Berners-Lee die Idee zum World Wide Web, die er in den darauf folgenden Jahren in einen Quellcode goss. Der Erfinder des WWW will diesen nun in versteigern lassen.

Am Donnerstag sollen erstmals drei Astronauten zur neuen chinesischen Raumstation, die derzeit noch fertiggestellt wird, aufbrechen. Um 9.22 Uhr Ortszeit (3.22 Uhr MEZ) soll der Start stattfinden. An Bord werden sich die chinesischen Astronauten Nie Haisheng, Liu Boming und Tang Hongbo befinden. Sie steuern das erste Modul der Raumstation „Tiangong“ an, das bereits im Mai ins All geschossen wurde. Die Fertigstellung der Raumstation dauert noch bis Ende 2022.

Gendern ist ein heiß diskutiertes Thema, das auch Technologie-Riesen nicht kaltlässt. Apple ist auf jeden Fall dazu übergegangen, mit iOS 15 eine neue Generation genderneutraler Emojis und Begriffe einzuführen. Großes Aufsehen machte das Unternehmen jedoch nicht darum – die Änderung wird nun nach und nach von Nutzern neuer Apple-Produkte entdeckt. Es könnte auch die Strategie von Apple widerspiegeln, das Thema Gendern nicht herauszustreichen: Es wird als normal angesehen.

Ein erst kürzlich entdeckter Exoplanet bekommt gerade besonders viel Aufmerksamkeit aus der Wissenschaft. Denn TOI-1231 b, wie der Himmelskörper benannt wurde, weist ähnliche Temperaturen wie die Erde auf und hat eventuelle sogar Wolken aus Wasser in seiner erdähnlichen Atmosphäre.

Für ältere iPhones und iPads wurde nun ein Sicherheitsupdate bereitgestellt, dass rasch heruntergeladen werden sollte. Mit iOS 12.5.4 sollen gefährliche Security-Lücken gestopft werden.

Ein steinreicher Weltraumfreak konnte sich mit einem riesigen Gebot einen Platz am Bord des ersten Weltraumflugs der Firma Blue Origin sichern. Für einen 10-minütigen Trip gemeinsam mit dem Firmengründer Jeff Bezos wurden ganze 28 Millionen US-Dollar bezahlt.

Webadressen wurden im Google Chrome-Browser seit August 2002 verkürzt in der Adresszeile dargestellt. Die Darstellung der URL sollte möglichst einfach und reduziert sein und nur die wichtigsten Bestandteile wie den Domain-Namen beinhalten. So wurde eine lange Adresse wie https://de.wikipedia.org/wiki/Domain_name vereinfacht dargestellt als „de.wikipedia.org.“

Seit Freitagabend verfügt der Grüne Pass in Österreich auch die Funktion, den „Genesen“-Status anzeigen zu können. Seit dem Vortag war es bereits möglich, die offiziell aus der „Österreich testet“-Aktion stammenden Testdaten einzuspeisen.


Current track

Title

Artist

Background