Blog

Dieses Jahr ist kein Strandurlaub drin? Kein Problem – Technikum ONE bringt euch Urlaub und Summer Feeling in euer Zuhause. Zum Höhepunkt unseres Ferienradio-Programms darf natürlich ein Gewinnspiel nicht fehlen!Zu gewinnen gibt es 5x ein sommerliches Paket mit:– erfrischendem MAKAvA Eistee– einem Gutschein von Jochen Schweizer oder Kitesurfing.at– einem wasserfesten Bluetooth-Lautsprecher von Pure Worauf warten […]

Warum hat sich das Coronavirus eigentlich so schnell auf der ganzen Welt verbreiten können? Forscherinnen und Forscher vom Konrad Lorenz Institut in Klosterneuburg haben darauf eine klare Antwort. Zu hören in unserem neuen Beitrag!

Schwimmende Raumhäfen kamen für den SpaceX-Gründer Elon Musk schon länger in Frage, um die Starship-Raketen aus dem offenen Meer starten zu lassen. Mittlerweile wird der Plan in die Realität umgesetzt: SpaceX erwarb nun zwei Bohrinseln im Golf von Mexiko.

Könnte Amazon Schuld an erhöhten E-Book Preisen tragen? Die US-Kanzlei Hagens Berman denkt ja. Sie hat eine Sammelklage gegen den Online-Riesen eingereicht und beschuldigt ihn, Preisabsprachen mit mehreren Verlagen getroffen zu haben. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Die Reste einer Supernova wird gerade auf zahlreichen Instagram-Profilen geteilt. Das Bild der Überreste von RCW 103 wurde zuerst vom offiziellen NASA-Account des Chandra-Teleskops veröffentlicht. Das Teleskop befindet sich seit 1999 im All, mit Chandra werden besondere Weltraum-Formationen und -Ereignisse erforscht. In der Mitte des Bildes befindet sich der hell leuchtende Neutronenstern, der nach der Explosion des Sterns entstanden ist, inmitten einer Wolke aus Überbleibsel.

Auch in der kommenden Woche wird es keine Aktivitäten am YouTube-Kanal von Donald Trump geben. Dies wurde in einer Stellungnahme von YouTube-Eigentümer Alphabet Inc Google bekannt gegeben.

Geld macht nicht glücklich – mit diesem Satz haben wir uns jahrelang getröstet. Aber das stimmt möglicherweise gar nicht, zeigt eine neue Studie. Bringt mehr Geld also doch mehr Glück? Das hören Sie in unserem neuen Beitrag!

Der Messenger-Dienst Google Messages könnte bald nicht mehr auf allen Smartphones mit Android-Betriebssystem laufen, wird von „9to5Google“ nach einem Blick in den Code der Betaversion vermutet. Denn aus dem Code kann abgeleitet werden, dass ab April nur mehr zertifizierte Android-Gerät über den Dienst verfügen werden.

Rodeln ist auch heuer beliebt wie eh und je. Nachdem es aber immer wieder zu Unfällen kommt, hat das Kuratorium für Verkehrssicherheit zusammen mit der TU Graz erforscht, wie wir das Rodeln sicherer machen können – vor allem auch für Kinder. Wir geben einige Tipps für eine gute Fahrt durch den Winter!

Wie die Europäische Umweltagentur (EEA) feststellte tut die graduelle Umstellung auf erneuerbare Energien auch der Umwelt gut. So habe sich die Qualität von Luft und Wasser zwischen 2005 und 2018 merklich verbessert.

Wer schon länger überlegt, sich ein E-Auto anzuschaffen, sollte das vielleicht nicht mehr aufschieben. Denn in diesem Jahr gibt es dafür sowohl für Privatpersonen als auch Betriebe noch eine Förderung. Auch sonst tut sich einiges in der heimischen Autobranche. Mehr zu allen Neuheiten gibt’s in unserem Beitrag.

Wie schon von Tesla angekündigt, kommt das Tesla Model Y mit optionalen 7 Sitzen. Doch Tesla gab bisher noch nicht viel zu der 3 Sitzeihe bekannt. Es tauchen aber immer wieder Videos auf, die bezeugen, wie viel oder besser gesagt wenig Platz man hinten in dem neuen Tesla hat. Auf den Sitzen hat man wie […]

Citroen plant, alle Kleinbusse zukünftig elektrisch zu verkaufen. Das liegt größtenteils an dem EU-Vorschriften zum Co2 Ausstoß. Daher möchten die Franzosen mit gutem Beispiel voran gehen. Alles Elektro ab 2021 Aber alles Elektro ist schwer vorstellbar, doch es stimmt. Denn seitdem Citroen ihr erstes elektrisches Fahrzeug vorstellte – den ë-C4 der erst vor einigen Monaten […]

Auf vielen Sozialen Netzwerken konnte ein deutlicher Rückgang von Falschinformationen über die US-Präsidentschaftswahl festgestellt werden. Nachdem Donald Trump von großen Plattformen vorübergehend gebannt wurde konnte das Marktforschungsinstitut Zignal Labs einen Rückgang von 73% diesbezüglicher Fake News feststellen.

Die letzte Version der Datenschutzrichtlinien von WhatsApp gibt dessen Mutterkonzern Facebook nun die Möglichkeit, die Nutzerdaten über die Zwecke des Messengers hinaus zu nutzen. Ohne eine Zustimmung zu den neuen Nutzungsbedingungen kann die App bald nicht mehr verwendet werden. Zahlreiche WhatsApp-Nutzer wechselten inzwischen zu anderen Messengerdiensten, wovon vor allem die Open Source-Lösung Signal profitierte.

Der Vergnügungspark Super Nintendo World in Japan sollte ursprünglich am 4. Februar für die ersten Gäste öffnen. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie ist die Eröffnung jedoch auf unbestimmte Zeit verschoben. Wer bereits auf den Geschmack gekommen ist, kann sich nun noch mehr Appetit auf den Themenpark holen. Denn Nintendo hat nun verraten, welche Snacks im Park verkauft werden – und vor allem, in welcher Form.

Sein oder nicht sein? Impfen oder nicht impfen? Rund um die Corona-Impfung gibt es viel Unsicherheit und Angst. Wir beantworten einige drängende Fragen dazu!

Bisher haben die E-Autos von Tesla durchgehend gute Punktzahlen bei Crash-Tests erreicht. Von diversen Sicherheitsagenturen erhielt etwa das Model 3 Topwerte und könne als „der neue Benchmark bei Sicherheitstechnologie“ bezeichnet werden.

Bei allem Unmut den Schulschließungen als Maßnahme auslösen, dürfte eine aktuelle Studie aus der Schweiz belegen, dass sie zumindest den Aufwand wert waren. Gleich unter die drei effektivsten Maßnahmen reiht sie die ETH Zürich nach einer Auswertung von 1,5 Milliarden Bewegungsdaten. Mehr zur Studie und den Ergebnissen gibt’s in unserem Beitrag.

Wer sich die Zeit im Homeoffice bis zum Ende der Pandemie mit einem neuen Notebook versüßen will, könnte enttäuscht werden. Denn dank der weltweit hohen Anfrage und parallelen Produktions- und Lieferschwierigkeiten, rechnen Analysten bereits mit Engpässen bis 2022. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Bereits 8 von maximal 10 Versuchen bei der Passworteingabe versemmelt – wem das noch nie passiert ist, ist wohl kein regelmäßiger Internet-Nutzer. Für den Programmierer Stefan Thomas aus San Francisco ist das allerdings besonders dramatisch: Er läuft nämlich Gefahr, auf sein Bitcoin-Vermögen in der Höhe von 240 Millionen Dollar nicht mehr zugreifen zu können.

Der steinreiche Unternehmer Elon Musk hat schon wieder eine Vision: Bis zum Jahr 2050 soll eine Million Menschen am Mars leben. Was sollen wir davon halten? Mehr darüber hören Sie in unserem neuen Beitrag!

Jene Aufzeichnungen, die der US-Geheimdienst CIA seit den 1050ern zu UFOs gesammelt hatten, sind nun auf der Webseite The black Vault frei einsehbar. Auch einstmals als streng geheim deklarierte Dokumente sind in dem Konvolut enthalten.

Am Dienstagabend stellte das Gesundheitsministerium ein Dashboard online, das aktuelle Zahlen zu den Corona-Impfungen in Österreich zeigt. Prominent angezeigt ist die Anzahl jener Menschen, die bereits eine Impfdosis erhalten haben. Diese Zahl ist allerdings mit etwas Vorsicht zu genießen.

Bereits 2014 wurde der Nachrichtendienst WhatsApp von Facebook gekauft. Nun macht das Unternehmen ernst. Daten der Nutzer werden künftig weitergegeben. Wer das nicht möchte, kann die App löschen. In Europa hat man jedoch noch eine andere Option. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Erneut gibt es konkrete Hinweise für eine Zusammenarbeit des Technologiekonzern Apple mit dem Autohersteller Hyundai. Laut Berichten der koranischen Zeitung Korea IT News soll die Entwicklung eines E-Autos unter dem Markendach von Apple bereits im März beginnen.

Gesichtserkennungssoftware wird weltweit auch zur Verbrechensbekämpfung genutzt. Dass sie leider doch nicht immer zu 100% verlässlich ist, zeigt aber ein aktueller Fall aus dem US-Bundesstaat New Jersey. Dank eines KI-Fehlers landete ein Unschuldiger dort im Gefängnis. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Auf Twitter sind Aufnahmen einer Pilotendurchsage aufgetaucht, der ein Machtwort mit einer Gruppe seiner Passagieren spricht. Diese gaben ihren lautstarken Protest kund und outeten sich als Trump-Unterstützer. Der Flug fand am 8. Jänner statt, also zwei Tage nach dem Sturm auf das US-Kapitol.

Nach einem schwerwiegenden Stromausfall war beinahe ganz Pakistan ohne elektrische Versorgung. Mittlerweile sei das Gebrechen behoben und das Stromnetz werde wieder hochgefahren. Auch Europa ist vor Störungen im Stromnetz nicht gefeit, wie jüngst ein Frequenzabfall im europäischen Verbundnetz zeigte.


Current track

Title

Artist

Background