Solar Orbiter filmte Komet Leonard im Vorbeiflug

Written by on 26. Dezember 2021

Aufnahmen des Solar Orbiter zeigen den «Weihnachtskometen» auf seinem Flug in Richtung Sonne.
Der Komet C/2021 A1 Leonard, der auch «Weihnachtskomet» genannt wird, näherte sich der Erde bis auf 35 Millionen Kilometer an. Im wolkenlosem Nachthimmel war er mit freiem Auge erkennbar, das war allerdings nicht so einfach.

Der Solar Orbiter der NASA und ESA hat vor kurzem Aufnahmen des Kometen gemacht, die zu einem Video zusammengefügt wurden, das den 800 Meter breiten, aus Gestein, Staub und Eis bestehenden Himmelskörper gut sichtbar im Vorbeiflug zeigt. Im Hintergrund ist die Milchstraße zu sehen, Venus und Merkur befinden sich in der rechten, oberen Ecke.

Die Bilder wurden vom 17. bis 19. Dezember aufgenommen, heißt es in einer Mitteilung der ESA. Der Komet befand sich in diesem Zeitraum auf dem Weg in Richtung Sonne, der er am 3. Jänner bis auf 90 Millionen Kilometer nahe kommen soll.
Das weitere Schicksal des Kometen ist ungewiss. Die ESA schreibt: «Wenn er nicht zerfällt, wird er durch seine Flugbahn in den interstellaren Raum geschleudert und nie wieder zurückkehren».


Current track

Title

Artist

Background