Online-Gaming: Spezielles Fitnessprogramm für japanische Seniorin

Written by on 8. Juni 2020

Eine 90-Jährige hält sich mit Fingerübungen beim täglichen Zocken fit und betreibt einen eigenen YouTube-Kanal.

„Ich spiele leidenschaftlich gern jeden Tag Spiele“, so Hamako Mori, die mit ihren 90 Jahren wohl eine der ältesten Online-Gamerinnen ist. Zwar würde es mit den Jahren immer schwieriger, doch wolle sie ihr Hobby und damit ihr Training nicht aufgeben. An Ehrgeiz fehlt es ihr nicht: Ich will gut spielen, egal wie alt ich bin“, sagt Mori. „Ich will so lange wie möglich weitermachen.“

Täglich verbringt Mori drei bis vier Stunden mit Computerspielen. Es sei für sie eine „faszinierende Sache“, mit virtuellen Gegnern zu kämpfen und sieht dies als Form des Stressabbaus. Seit 2014 folgen ihr dabei viele auf YouTube – denn dort betreibt sie einen eigenen Kanal. Inzwischen haben ihre Clips die sie drei bis viermal im Monat veröffentlicht, mehrere Millionen Klicks, im Monat. Diese haben meist ihre Leidenschaft des Computerspielens zum Inhalt oder begleiten sie ein wenig in Ihrem Alltag.

YouTube-Star mit 90

Jedes ihrer Videos beginnt die ältere Dame mit einer höflichen Verbeugung und dem Gruß „Konnichi wa“ (japanisch: Guten Tag). „Es macht Spaß, von vielen Leuten gesehen zu werden, anstatt alleine zu spielen“, sagt Mori. Gefilmt wird sie dabei von ihrem 43-jährigen Enkel Keisuke Nagao, der ihr mit dem YouTube-Kanal hilft. Neben vielen Gaming-Sessions ist auch zu sehen, wie Mori die Kerzen auf ihrer Geburtstagstorte ausbläst oder wie sie mit Vorfreude die Verpackung einer neuen PlayStation öffnet.

Mori lebt mit ihrer Familie südöstlich von Tokio in Chiba. Sie ist Guinness-Weltrekordhalterin für den Titel „älteste YouTube-Gamerin der Welt“.


Current track

Title

Artist

Background