Meteor verursacht Feuerball und Überschallknall

Written by on 25. März 2021

Selbst bei Tageslicht war der überdurchschnittlich große Himmelskörper gut sichtbar.

Ein lauter Knall war vor einigen Tagen in Gegenden von Südengland und dem Norden Frankreichs zu hören. Wer danach den Himmel absuchte, wurde auch noch Zeuge eines seltenen Spektakels, das sich dort abspielte.

Über dieser Weltgegend stürzte ein Meteor ab, der aufgrund seiner Größe sogar bei Tageslicht zu sehen war. Meistens sind diese nur nachts sichtbar, da sie bei Eintritt in die Erdatmosphäre verglühen. Da dieser Himmelskörper auch tagsüber mit freiem Auge erkennbar war, vermuten Experten, dass der Meteor sehr groß gewesen sein musste.

Mit Knalleffekt

Auch akustisch war der Flug des Meteors wahrzunehmen. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit bei seinem Fall löste er einen Überschallknall aus. Die Polizei und die Küstenwache waren mit vielen Meldungen konfrontiert, die sich auf den Knall und den Feuerball bezogen.

Wo der Meteor aufgeschlagen ist, ist derzeit noch unklar. Wird ein Teil davon auf der Erdoberfläche gefunden, werden diese Gesteinsreste Meteorit genannt. Wissenschaftler gehen davon aus, dass zumindest Teile des Himmelskörpers auch in den Atlantik gestürzt sind.

Tagged as

Current track

Title

Artist

Background