Konten verifizieren auf WhatsApp bald mit neuer Methode

Written by on 8. Juni 2021

Nicht nur per SMS und Zahlencode, sondern auch mit zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen sollen in Zukunft Nutzerkonten für den Messaging-Dienst verifiziert werden.

Zum Einrichten von WhatsApp auf einem neuen Smartphone war es bisher notwendig, ein SMS anzufordern und den darin enthaltenen 6-stelligen Code einzugeben, um das neue Konto zu verifizieren. WhatsApp möchte demnächst eine weitere Methode dafür einführen, nämlich die Verifikation via Flash-Anrufe.

WABetaInfo berichtet, dass die Funktion bei Android-Geräten bereits getestet wird. Per Opt-in können Nutzer diesen Weg zum Verifizieren wählen. Es erfolgt ein kurzer Anruf, der allerdings nicht angenommen werden muss.

Nur für Android

Wird die Option Flash-Anruf gewählt, gewährt der Nutzer WhatsApp das Recht, auf die Anrufliste des Geräts zuzugreifen, Dadurch ist es dem Messenger möglich zu überprüfen, ob der Anruf bei der angegebenen Rufnummern eingegangen ist. Um diese Methode gegen Betrugsversuche abzusichern, ändert sich die Nummer, von der der Anruf eingeht, bei jedem Versuch.

In den Genuss dieser Anmelde-Methode werden allerdings nur Besitzer von Android-Handys kommen, da Apple den Zugriff auf die Anrufliste kategorisch ausschließt. WhatsApp stellt klar, dass der gewährte Zugang ausschließlich für den Zweck der Überprüfung verwendet wird.

Derzeit wird die neue Option zur Verifizierung noch entwickelt. Bisher steht nicht fest, wann diese Nutzern zu Verfügung steht.


Current track

Title

Artist

Background