Heute Abend „Supermond“ über Österreich

Written by on 26. Mai 2021

Ist der Himmel klar, erscheint heute Abend am Nachthimmel ein übermäßig großer Vollmond über dem Land.

Der Mond hat heute etwas Besonderes vorbereitet: Er erscheint heute um circa 10 Prozent größer, als er es durchschnittlich ist. Das Phänomen erklärt sich damit, dass der Mond auf seiner Reise um die Erde etwa 27 Tage benötigt, wobei die Entfernung aufgrund seiner elliptischen Umlaufbahn zwischen 356.400 und 406.700 Kilometern liegt. Einen Vollmond bekommen wir alle 29,5 Tage zu Gesicht, weshalb dieser nicht immer gleich weit entfernt ist.

Einen Supermond, also einen besonders nahen Vollmond hat Österreich zuletzt erst am 27. April erlebt. Damals betrug der Abstand 357.600 Kilometer. Am heutigen Mittwoch wird der Mond noch ein wenig näher an der Erde sein, genau genommen 357.460 Kilometer. Dies ist auch das letzte Mal im Jahr 2021, dass wir in Österreich einen Supermond zu Gesicht bekommen.

Wetter muss mitspielen

Ein guter Blick sollte ab 21:00 Uhr möglich sein, vorgesetzt das Wetter verhindert die freie Sicht nicht. Das könnte nämlich an der Alpennordseite der Fall sein. In Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich und im Waldviertel könnte Regen niedergehen.

Sehen wir in Österreich einen besonders großen und hellen Mond, ist in anderen Teilen der Erde das Gegenteil der Fall: In Teilen Südostasiens, den USA, Mittelamerika und Australien kommt es zu einer Mondfinsternis. Wer sich dafür interessiert kann diese über den YouTube-Kanal des Virtual Telescope Project mitverfolgen:


Current track

Title

Artist

Background