Flugzeug-Treibstoff aus Luft und Sonnenlicht.

Written by on 4. November 2021

Mit Hilfe von Spiegeln und Reaktionskammern konnten Forschende der ETH Zürich auf dem Dach des Labors verschiedene Brennstoffe herstellen.

Der Treibstoff, der „nur mit einem kleinen Teil der Fläche der Sahara“ produziert werden kann, soll dem Forscherteam zufolge „die gesamte Verkehrsflugzeugindustrie“ versorgen können. In einem Experiment in einer kleinen Solarraffinerie konnten unter 7 Stunden Sonnenlicht 32 Milliliter Methanol hergestellt werden.

Die Hauptverunreinigung in der Mischung war das vermischte Wasser. Beim Wechsel des Reaktionsgemisches soll auch synthetisches Kerosin hergestellt werden können, das sich leichter von Wasser abtrennen lässt.

Vorteile: Synthetisches Kerosin enthält keine Schwefel- und Stickstoffchemikalien, die während des Verbrennungsprozesses oft Rauch und andere Schadstoffe erzeugen.


Current track

Title

Artist

Background