Erster Satellit mit Jodantrieb erfolgreich getestet

Written by on 20. November 2021

Laut „New Scientist“ hat das französische Luft- und Raumfahrtunternehmen ThrustMe erstmals erfolgreich einen jodhaltigen Satelliten betrieben.

Jod schnitt im Test besser ab als der konventionelle Satelliten-Treibstoff Xenon. Diese Chemikalie ist nicht nur selten, sondern auch teuer in der Herstellung. Als Gas muss es zudem unter hohem Druck gelagert werden, was eine spezielle Ausrüstung erfordert.

Die Atommasse von Jod ähnelt der von Xenon, ist jedoch häufiger und billiger. Es kann als druckloser Feststoff gelagert werden. Sein Einsatz hat großes Potenzial für die Raumfahrt.


Current track

Title

Artist

Background