Elon Musk: Verpflanzt uns der Milliardär bald die Chips, vor denen Bill-Gates-Verschwörer Angst haben?

Written by on 21. Dezember 2021

Elon Musk leitet als Mitbegründer von Neuralink seit 2016 die computergestützte Hirnforschung. Auf dem CEO Council Summit des Wall Street Journal gab der Tech-Unternehmer nun bekannt dass sein Unternehmen bald bereit sein wird, den ersten Versuch am Menschen zu starten.

Er hat die Information während eines Interviews fast zufällig fallen lassen – Musk sprach er zum ersten Mal über die Ziele, die sich Neuralink für 2022 gesetzt hat und über die bemerkenswerten Erfolge bei der Implantation neuronaler Mikrochips bei Affen: “Neuralink funktioniert gut bei Affen. Tests bestätigen, dass die Technologie sehr sicher und zuverlässig ist. Das Neuralink-Gerät kann sehr sicher wieder entfernt werden. “

Elon Musk sagte auch: “Wir hoffen dass wir diese Chips innerhalb des nächsten Jahres zum ersten Mal im Menschen einsetzen können. Das heißt, bei Menschen mit schweren Rückenmarksverletzungen wie Tetraplegie solange es die FDA zugelassen hat.

“Die US-Gesundheitsbehörde FDA (kurz für Food and Drug Administration) muss über die Zulassung entscheiden, bevor der Chip in Menschen implantiert werden darf.

Elon Musk will zum Durchruch der Neurotechnologie beitragen – mit Chips im menschlichen Gehirn.


Current track

Title

Artist

Background