Easter Eggs auch bei Sprachbefehlen für Tesla entdeckt

Written by on 12. April 2021

Zum Öffnen der Ladeanschlüsse lässt Tesla auch ungewöhnlich deftige Sprachbefehle zu.

In der Software von Tesla-Autos werden immer wieder Easter Eggs entdeckt. Kürzlich fand ein E-Autobesitzer heraus, wie er mit einem außergewöhnlichen Sprachbefehl die Abdeckung zum Ladeanschluss seines Teslas öffnen kann.

Spricht man „Open Butthole“, versteht die Tesla-Software den Befehl zum Aufklappen des Anschlusses. Ein Tesla-Fan namens @teslamaster veröffentlichte seine Entdeckung auf Twitter:

Andere Tesla-Besitzer bestätigen, dass der Befehl funktioniert. Andere User fanden heraus, dass auch der Befehl „Close Butthole“ funktioniert – tatsächlich schließt sich dann nämlich der Ladeanschluss wieder.

Bei manchen reagierte der Tesla allerdings etwas anders auf die derbe Aussage. Einige Fahrzeuge öffneten stattdessen nämlich den Kofferraumdeckel.

Schon zuvor wurden Easter Eggs bei den Tesla-Sprachbefehlen entdeckt. Die Sitzheizung lässt sich z.B. mit der Aussage „My balls are cold“ einschalten. Die Klimaanlage lässt sich ebenfalls mit einem ungewöhnlichen Sprachbefehl ansteuern, nämlich mit „Enable/Disable Life Support“.

Links:
Bericht auf Teslarati


Current track

Title

Artist

Background