Die US-Armee will ultrapräzise Atomuhren für Flugzeuge bauen

Written by on 1. Februar 2022

DARPA gibt den Bau einer tragbaren optischen Atomuhr bekannt. Es sollte genauer sein als das GPS-Zeitsignal.

Moderne Kriegsführung hängt von maximaler Genauigkeit ab. Infolgedessen verlassen sich Hightech-Raketen, Flugzeuge, Schiffe und Drohnen alle auf Atomuhren, die in GPS-Satelliten eingebaut sind. Sie gewährleisten eine Zeitgenauigkeit im Nanosekundenbereich.

GPS ist jedoch fehleranfällig. Denn Satelliten können von potenziellen Gegnern gestört werden, wodurch die Zeitsynchronisation beeinträchtigt wird. Selbst eine Abweichung von einer Milliardstel Sekunde kann dazu führen, dass die Rakete das Ziel verfehlt.

Als Reaktion auf diese Situation hat die Forschungsagentur der US-Armee DARPA kürzlich das Programm Robust Optical Clock Network (ROCkN) angekündigt.


Current track

Title

Artist

Background