Die ISS stand kurz vor ihrer größten Katastrophe…

Written by on 10. August 2021

Am 29. Juli hat ein Modul der Russen erfolgreich an der ISS angedockt, doch kurze Zeit später haben die Triebwerke des Moduls Feuer gefangen, obwohl es schon an der ISS angedockt gewesen ist.

Dies hatte zur Folge, dass die ISS abgedriftet ist und dabei ihre Position geändert hat.

Es wurden dann weitere Triebwerke aktiviert, damit die Raumstation wieder auf ihre ursprüngliche Position gebracht werden konnte.

Erst als der Treibstoff des Moduls leer war, hat die ISS aufgehört abzudriften. Es ist den Astronauten nicht gelungen, die Triebwerke des Nauka Moduls zu stoppen.

Dieser Zwischenfall war der erste sogenannte „Raumschiffnotfall“, den die ISS durchlebt hat. Die NASA und die russische Raumfahrtagentur haben dies zuerst als einen normalen Fehler dargestellt. Es werden aber immer mehr Details bekannt, die darauf hindeuten, dass das Leben von den Astronauten auf dem Spiel gestanden sind.


Current track

Title

Artist

Background