Wissenschaft

Page: 5

Die Lebensmittelproduktion ist für einen großen Teil der CO2-Emissionen verantwortlich. Trotzdem interessiert es nicht jeden, wie die Klimabilanz der gekauften Produkte aussieht. Wird man aber vor die Tatsachen gestellt, hat das auch für Skeptiker eine Bedeutung. Mehr dazu, wie Klimalabels unsere Kaufentscheidungen beeinflussen, gibt’s in unserem Beitrag.

Welche Musik hören Sie gerne beim Sport? Haben Sie es schon einmal mit klassischer Musik versucht? Nach seiner neuesten Studie ist ein Sportwissenschaftler überzeugt, dass uns auch Mozart & Co. beim Training helfen können. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Eingeschleppte Tiere und Pflanzen richten einiges an Schaden an – und das nicht nur in Ökosystemen. Auch die Wirtschaft bekommt das ordentlich zu spüren: Jedes Jahr entstehen durch invasive Arten Schäden in Milliardenhöhe. Wie das konkret aussieht und was wir dagegen tun können, erfahren Sie in unserem neuen Beitrag!

Physikerinnen und Physiker haben es in Linz geschafft, ein Bild von einem Gebäude ins nächste zu schicken. Das klingt eigentlich nicht spektakulär, ist es aber! Die Übertragung war nämlich quantenverschlüsselt. Was das genau bedeutet, erklären wir Ihnen in unserem neuen Beitrag.

Ein glühender Feuerball am nächtlichen Himmel lenkte vor kurzem viele Blicke nach oben. Für den Bruchteil einer Sekunde erleuchtete ein explodierender Meteor den Nachthimmel über Florida und den Bahamas. Nichts zu tun hatte der Meteor allerdings mit dem Asteroiden 2021 GW 4, der kurz davor an der Erde vorbeigeflogen war.

Weniger ist mehr. Davon sind wir theoretisch überzeugt. In der Praxis gewinnt die Komplexität meist die Oberhand. Aber woran liegt unser Streben nach mehr? Eine aktuelle Studie gibt spannende Hinweise darauf. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Im Krebsnebel wurden von NASA-Forschern anhand des Neutronenstern Interior Composition Explorer Teleskops (NICER) eine Welle an Röntgenstrahlung sowie Radioblitzen innerhalb des Krebsnebels aufgespürt. Die dabei freigesetzte Energie ist größer, als die Wissenschaftler vermuteten.

Der Mars ist auch unter der Bezeichnung „Roter Planet“ bekannt. Dabei bietet der Planet auch ganz andere Farbakzente wie die sogenannten „blauen Dünen“. Zu sehen ist diese ungewöhnliche Variante auf neu veröffentlichten Bildern der NASA, die ein Areal von rund 30 Kilometern umfasst. Die Aufnahme zeigt Teile des Polar Caps, auf dem sich die Dünen befinden. Sie haben in etwa die Größe des US-Bundesstaates Texas.

Die NASA erhielt ein Foto vom Mars, auf dem der Mars-Rover sein „Gesicht“ in die Kameralinse hält. Es stammt von der Sherlock Watson Kamera, die am Arm des Rovers befestigt ist.

Was machen sie als Erstes, wenn sie krank sind? Den Arzt anrufen oder Doktor Google fragen? Auch wenn die meisten Ärzte davon abraten, hat eine aktuelle Studie gezeigt, dass die Selbstrecherche durchaus Positives bewirken kann. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Der kleine Helikopter “Ingenuity” macht sich bereit für den allerersten Flug über den Mars. Ein Meilenstein, nicht nur für die Weltraumforschung! In unserem aktuellen Beitrag hören Sie mehr über das geplante Manöver.

Steve Kirsch, Erfinder der optischen Maus, entwickelt nun eine mögliche Behandlung gegen COVID-19. Seine Kirsch Foundation engagiert sich seit zwei Jahrzehnten im Bereich der medizinischen Forschung. Die Suche nach einem wirksamen Mittel gegen einen schweren Verlauf der Lungenkrankheit steht auch bei den von Kirsch geförderten Projekten im Fokus.

Wie sich eine Corona-Schutzimpfung auf Schwangere und stillende Mütter auswirkt, ist bislang wenig erforscht. Nun starten Pharmafirmen und wissenschaftliche Institute auch für diese Personengruppe mit klinischen Tests. Die erste Studie wurde bereits veröffentlicht und gibt Grund zur Hoffnung. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Der Osterhase bringt uns bunte Eier – und dann hoppelt er ganz schnell davon. Aber warum können Hasen und Kaninchen überhaupt hoppeln? Wir erzählen es Ihnen in unserem neuen Beitrag!

Einmal jährlich sieht sich der World Happiness Report der Vereinten Nationen genau an, wo die Menschen am glücklichsten sind. Dazu werden verschiedene Aspekte, die Einfluss auf die Lebensqualität haben, berücksichtigt. In diesem Jahr war unter anderem die Covid-19-Pandemie ein zentrales Thema. Mehr zu den glücklichsten Ländern der Welt gibt‘s in unserem Beitrag.

Von Diäten ist wohl niemand ein Fan. Noch schlimmer, wenn sie gar nicht funktionieren. Neben der richtigen Ernährung sollte man aber besonders auf seinen Schlaf achten, wenn man gerne abnehmen möchte. Was der mit dem eigenen Körpergewicht zu tun hat, verraten wir in unserem Beitrag.

Ameisen als Haustiere? Ja! Diesen Trend gibt es wirklich. Abgesehen davon, dass die kleinen Krabbler nicht so flauschig sind wie andere Haustiere, sind sie auch ein großes Problem für die Umwelt. Mehr darüber hören Sie in unserem neuesten Beitrag!  

Neues aus der Tierwelt: Forscherinnen und Forscher haben jetzt erstmals Bonobos dabei beobachtet, wie sie fremde Jungtiere aufziehen. Was wir von unseren nächsten Verwandten lernen können, hören Sie in unserem neuen Beitrag!

Mit Johnson & Johnson ist nun der vierte Corona-Impfstoff in der EU zugelassen. Wie passt er in die Impfstrategie und bietet er Vorteile gegenüber den Vakzinen, die bereits eingesetzt werden? Alles rund um den vierten Impfstoff gibts in unserem Beitrag.

Wie gehen Insekten mit den wärmeren Temperaturen auf unserer Erde um? Forscherinnen und Forscher aus Graz haben dafür Wespen untersucht. Einen Einblick in die neuen Erkenntnisse erhalten Sie in unserem neuen Beitrag!

Was passiert, wenn man Roboter mit Quantentechnologie trainiert? Ein Team auf der Universität Wien hat es ausprobiert. Wir berichten über die spannenden neuen Erkenntnisse!

Russland und China haben sich auf den Bau einer internationalen Mondbasis geeignet, die wissenschaftlichen Zwecken dienen soll. Dazu unterzeichneten die beiden Staaten ein Memorandum, wonach die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos in Zusammenarbeit mit der chinesischen Raumfahrtadministration die Mondstation gemeinsam errichten und auch anderen Ländern sowie internationalen Partnern zur Verfügung stellen wollen.

Die Baufirma Orbital Assembly Corporation hat angekündigt, in sechs Jahren das erste Weltraumhotel mit dem Namen Voyager Station zu eröffnen. Sie besteht aus 24 mit Fahrstuhlschächten verbundenen Modulen, die kreisförmig angeordnet sind. Optisch ähnelt das zukünftige Hotel einem gigantischen Wagenrad.

Wer die Farben Rot und Grün optisch nicht unterscheiden kann, gilt als farbenblind. Einem internationalen Forscherteam soll es gelungen sein, diesen angeborenen Defekt durch spezielle Kontaktlinsen auszugleichen. Bisher gab es rosa gefärbte Linsen, die bei der Farbunterscheidung halfen; diese schwächten die Intensität anderer Farben jedoch ab.

In den knapp zwei Wochen seit der Landung des Mars-Rovers Perseverence im Jezero-Krater konnten schon zahlreiche visuelle Daten auf der Erde empfangen werden. Sean Doran, ein britischer Filmemacher, verarbeitete die Bilder des Rovers nun zu einem halbstündigen Kurzfilm.

Die NASA ist gerade damit beschäftigt, die Herkunft ungewöhnlicher Streifen und Wellen auf Satellitenbildern zu erklären. Die Aufnahmen stammen aus Mittelsibirien, wo sich der Fluss Markha durch gebirgige Landschaft windet. Festgehalten wurden die unerklärlichen Muster vom Operation Land Imager (OLI), der sich am Landsat 8-Satelliten befindet.

Bei dem Test geht es um die natürliche Impulskontrolle: Eine Belohnung wie etwa ein Marshmallow für Kinder wird angeboten. Es wird in Aussichit gestellt, dass ein zweiter Marshmallow winkt, wenn sich der Proband gedulden kann. Menschen gelingt dies ab einem Alter von ca. vier Jahren. Auch Schimpansen, Raben und Papageien haben in angepassten Tests bereits bewiesen, dass sie die Fähigkeit zum Belohnungsaufschub besitzen.

Forscher vom Joanneum Research und VRVis sind ebenfalls an der neuesten Mars-Mission der NASA beteiligt. Die „Mastcam-Z“ aus österreichsicher Entwicklung liefert Bilder, die zu einem 3D-Video verarbeitet werden können. Für das aktuelle erste Video dieser Art wurden 96 Bildpaare der Kamera verwendet.


Current track

Title

Artist

Background