Wissenschaft

Page: 2

Wenn der größte Teilchenbeschleuniger der Welt nicht groß genug ist… Das CERN hat einen Plan für einen noch größeren Teilchenbeschleuniger veröffentlicht. Aber wozu eigentlich?

Das vermeintlich ewige Eis in der Antarktis schmilzt schneller als gedacht, zeigt eine neue Studie der University of California. Welche Auswirkungen hat das auf uns?

Auch Vögel können streiten! In den Niederlanden hat ein Forscherteam einen Verdrängungswettbewerb zwischen Trauerschnäppern und Kohlmeisen beobachtet. Was hat dazu geführt?

Die Überdominanz besagt, dass mischerbige Pflanzen mehr Vorteile haben als reinerbige. Jetzt ist es Wiener Forschern gelungen, diese Hypothese zu beweisen – und das ausgerechnet anhand des Schwarzen Kohlröschens, das so gut nach Vanille und Kakao duftet!

Alles wird digitalisiert – auch die Kriminalgeschichte! Eine neue interaktive Karte gibt Einblicke in 142 dokumentierte Mordfälle im London des Mittelalters. Hier geht’s zur London Medieval Murder Map. 

Auch Muskeln können ihre Identität wechseln! Die bionische Rekonstruktion macht’s möglich – und die intuitiv steuerbare Prothese ist damit beinahe schon in Reichweite.

Die automatische Spracherkennung soll unser Leben erleichtern. Trotzdem ist es uns irgendwie unangenehm, in der Öffentlichkeit einer Maschine Befehle zu erteilen. Ein neues Patent von Microsoft verschafft da Abhilfe!

Sind künstliche Süßstoffe besser als Zucker? Nein, sagt eine aktuelle Meta-Studie. Oh je – das bedeutet nichts Gutes für die Neujahrsvorsätze!

Das neue Jahr steht unter einem guten Stern: Heuer finden vielversprechende Missionen in Richtung Mond statt. Und das ausgerechnet zum 50. Jahrestag des ersten menschlichen Besuches am Mond!

Am Rande unseres Sonnensystems geht es ganz schön rund: Dort zieht das neu entdeckte Objekt Farout seine Kreise – und trägt dabei ein hellrosa Kleid. Können wir Farout bald beim galaktischen Tanz beobachten?

Falls Sie in Zeiten von Facebook & Co. überhaupt noch Geheimnisse haben sollten und sie noch dazu jemanden mitteilen wollen, dann gibt es bald eine wirklich sichere Möglichkeit zur Übertragung – mithilfe der Quantenverschlüsselung! ForscherInnen der Akademie der Wissenschaften und des Austrian Institute of Technology ist jetzt ein entscheidender Durchbruch in Sachen Quantenkryptographie gelungen.

Zu Weihnachten bekommen alle Besuch, sogar die Erde. Diesmal schaut der Komet Wirtanen vorbei, begleitet von den Sternschnuppen der Geminiden. Oh, wie schön – hoffentlich können wir dieses Treffen beobachten!

Mikroalgen gelten nicht nur als Superfood, sie könnten auch zukünftige Marsmissionen ermöglichen. Wie das? Durch die maßgeschneiderte Produktion von Sauerstoff!

Das Kinderherz-Zentrum in Linz freut sich: Erstmals ist die Implantation eines Stents am Herzen eines ungeborenen Kindes gelungen – und der kleine Jan kann jetzt sogar ein einigermaßen normales Leben führen!

Wissenschaft ist spröde und langweilig? Nein! Das sagt die Österreichische Akademie der Wissenschaften und ruft einen Wissenschaftscomic-Wettbewerb ins Leben. Ob Archäologie oder Quantenphysik, greifen Sie zu den Stiften und zeichnen Sie darauf los!

Schon genug vom vorweihnachtlichen Trubel? Die FH Technikum Wien hat da ein gutes Mittel dagegen: Sperren Sie sich ein Wochenende lang in einem Raum ein – und gewinnen Sie dabei noch tolle Preise! Beim 48-Stunden-Mechatronik-Hackathon können Sie in interdisziplinären Teams eine spannende Aufgabe lösen. Was der Hackathon sonst noch kann, haben uns Maximilian Lackner, Studiengangsleiter […]

Das Institut für Hochbau und Technologie der TU Wien hat jetzt den unkaputtbaren Beton entwickelt. Was kann der – außer nicht kaputt zu werden?

Eigentlich besteht ein Konsens darüber, dass wir nicht mit menschlichen Embryonen experimentieren sollten. Dann kam einer, dem war das egal… Der Chinese He Jiankui erntet gerade für seine behauptete Genmanipulation an Zwillingsschwestern international heftigste Kritik.

Die Vision: ein Meer ohne Plastik. Das Werkzeug: eine 600 Meter lange Kette aus schwarzen Bojen. Und dann? Was ist eigentlich aus dem Ocean Cleanup Projekt geworden?  

Die Geschichte der Luftfahrt ist noch lange nicht zu Ende geschrieben. Das zeigt ein aktuelles Experiment von ForscherInnen am MIT: Sie haben einen überdimensionierten Papierflieger dazu gebracht, ganz ohne Treibstoff durch die Lüfte zu schweben – und zwar mithilfe des Ionenantriebs. Was das ist, erklären wir Ihnen – elegant und mühelos 😉 – in unserem […]

Erinnern Sie sich an den Ersten Weltkrieg? – Nein, natürlich nicht. Aber schauen Sie doch mal auf Ihr Smartphone…

Dem erfolgreichen Weltraumteleskop Kepler der NASA ist endgültig der Sprit ausgegangen. Was bedeutet der verdiente Ruhestand jetzt für Kepler?

Das Projekt Ocean Cleanup hat jetzt einen überdimensionierten Staubsauger in Richtung Pazifischer Müllwirbel geschickt. Und der kann eine gründliche Reinigung wirklich gut brauchen – warum, das erfahren Sie bei uns!

Trinkwasser aus der Luft gewinnen: Das ist die Idee vom kalifornischen Start-up SkySource. Könnte das unsere Wasserversorgung weltweit sicherstellen?

Ein sinkendes Schiff sollten Sie so schnell wie möglich verlassen – aber wenn es dann mal gesunken ist, lohnt sich wieder ein Besuch! ForscherInnen haben jetzt das älteste intakte Schiffswrack der Welt gefunden. Was sie alles an Deck aufgestöbert haben, hören Sie bei uns!

In Kalifornien hat jetzt die erste autonome Farm eröffnet. Dort bauen Roboter in großem Stil Salat an – eine Chance für die moderne Agrarwirtschaft oder ein weiterer Verlust von Arbeitsplätzen?

Die Rechnung geht leider nicht auf! Denn mehr Wärme im Frühjahr bedeutet nicht automatisch mehr Pflanzen – und schon gar nicht weniger Kohlenstoffdioxid, zeigt jetzt eine Studie von der TU Wien. Aber wenigstens die Fruchtfliege kommt damit klar!

In den USA arbeiten ForscherInnen an der Vernetzung von menschlichen Gehirnen. Und ein erster großer Durchbruch ist ihnen schon gelungen! Was damit alles möglich sein wird?


Current track

Title

Artist