Wissenschaft

Wir reden oft über sie, aber wissen wir eigentlich, was sie sind? Nicht ganz. Quanten sind eines der letzten großen Rätsel der Menschheit. Der Wiener Quanteninformatiker Georg Gesek hat trotzdem versucht, uns die Quanten näherzubringen!

Ein neues Körpergefühl für Roboter: ForscherInnen der TU München haben einem menschengroßen Roboter jetzt eine künstliche Haut verpasst. Was soll das bringen?

Georg Gesek ist der Gründer der Wiener IT-Firma Novarion. Jetzt will er ein hochspezialisiertes Quantenelektroniklabor eröffnen. Das dazu nötige Geld soll auch von Ihnen kommen – per Crowdfunding. Aber warum lohnt es sich, in die Quanten zu investieren? Weitere Infos zum Crowdfunding finden Sie hier: https://www.lionrocket.com/novarion

Wie sind unsere Vorfahren aufgewachsen? Ein internationales Team von ForscherInnen hat jetzt 3.000 Jahre alte Keramikfläschchen untersucht und ist zu einem spannenden Ergebnis gekommen!

Nicht nur bei uns auf der Erde ändert sich das Klima: Die Venus hat im Lauf ihrer Geschichte eine dramatische Entwicklung durchgemacht. Was – oder wer – war daran beteiligt?

Eine Rakete selber basteln? Kein Problem – zumindest für das Space Team der TU Wien. Aber ob da gleich ein neuer Rekord dabei herausschaut? Wir halten die Daumen! Hier geht’s zum Live-Ticker: https://spaceteam.at/

Der Weltraumschrott kesselt uns langsam, aber sicher ein. Was wie ein Science Fiction Roman klingt… passiert gerade wirklich. Aber fangen wir doch auf Seite eins an!

Aber was ist eine Sepsis eigentlich? Wir haben alle Infos gesammelt, wie Sie die lebensbedrohliche Krankheit so früh wie möglich erkennen können!

Eine neue Studie an Seesternen zeigt: Ja, Liebe hat tatsächlich etwas mit dem Magen zu tun! In unserem brandneuen Beitrag verraten wir euch, wie das zusammenhängt.

Dem Fotograf Ayreh Nirenberg ist es gelungen, ein faszinierende Video herzustellen, dass die Erdrotation relativ zur Milchstraße zeigt. Dafür hat der Fotograf eine Sony A7s-Kamera mit einem Spezialstativ verwendet. Als Objektiv hat eine Canon 24-70mm gedient. Die Blende wurde mit f/2,8 gewählt bei 16.000 ISO. Insgesamt hat der Fotograf 1100 Bilder mit einer Belichtungszeit von […]

Die israelische Raumsonde Beresheet hat im April eine spektakuläre Bruchlandung auf dem Mond hingelegt. Mit an Bord waren damals tausende winzig kleine Tierchen. Heißt das, es gibt jetzt Leben am Mond?

Ein neu entdeckter Exoplanet hat eine seltsame Eigenart: Er schleudert Metalle ins All.

Smarte Technologien für alle: Die FH Technikum Wien entwickelt im Assisted Living Labor spezielle Technologien, die das Leben von älteren Menschen und Menschen mit Behinderungen um einiges komfortabler machen – aber auch sicherer. Foto © FH Technikum Wien

Keine Katastrophe ohne fragwürdige Trends: Climate Change Tourism ist da ein gutes Beispiel. Aber müssen wir dazu wirklich um die halbe Welt fliegen?

Grazer Forscherinnen und Forschern ist ein Durchbruch in Sachen Feststoffbatterie gelungen. Wie sie das geschafft haben? Sie sorgen gezielt für Frustration unter den Ionen!

Die Hagelforschung braucht Sie: Forscherinnen und Forscher der TU Graz sammeln jetzt Daten zu Hagelgewittern in ganz Österreich. Tragen Sie zum besseren Verständnis dieses gefährlichen Wetterphänomens bei und machen Sie mit! Hier geht’s zu dem Projekt: https://www.tugraz.at/projekte/hedi/home/

Höhlen bieten einen spannenden Einblick in die Geschichte unserer Erde. Über eine halbe Million Jahre können wir damit in die Vergangenheit blicken!

Die Emissionen von Flugzeugen tragen zur Erderhitzung bei, das ist bekannt. Was aber wenige wissen: Die Flugzeuge leiden auch selbst darunter. Ist es bald zu heiß für die Luftfahrt?

Der Okjökull ist nicht mehr! Island enthüllt im August eine Gedenktafel für seinen ersten verschwundenen Gletscher.

Masern sind eine gefährliche Krankheit, die durch eine Impfung verhindert werden kann. Allerdings gibt es in Österreich keine gesetzliche Verpflichtung zum Impfen. Wie können wir trotzdem gegen die Masern vorgehen?

Keine Chance dem Kohlenmonoxid! Herr Robert Breitschopf, Innungsmeister der Wiener Installateure, erklärt uns, wie wir uns ganz einfach vor dem gefährlichen Gas schützen können.

Im Weltraum gibt es keine Tiere – aber wir können von dort aus die Tiere auf der Erde besser beobachten! Am 10. Juli startet das Projekt Icarus. Das steht für International Cooperation for Animal Research Using Space. Wir erzählen Ihnen mehr darüber!

Das HIV-Virus einfach herausschneiden? Was nach Science Fiction klingt, ist Forschern jetzt gelungen – zumindest bei Mäusen!

Aus dem Labor heraus die Welt retten – geht das? Forscher fangen jetzt mal mit dem Great Barrier Reef an und unterstützen das Riff mit laborgezüchteten Korallen.

3D-Drucker können alles. Aber können sie auch ein Skelett drucken? Forscher vom neuen Christian Doppler Labor der TU Wien suchen derzeit nach einem geeigneten Material!

Der österreichische Physiker Maximilian Haider war für den Europäischen Erfinderpreis in der Kategorie Lebenswerk nominiert. Wir haben ihn gefragt, was das für ihn bedeutet – und warum Transmissionselektronenmikroskope seine große Leidenschaft sind! Mehr Informationen zum Europäischen Erfinderpreis gibt’s hier: https://www.epo.org/learning-events/european-inventor_de.html

Kunststoff ist besser als sein Ruf – zumindest, wenn er eine zweite Chance bekommt! Die beiden österreichischen Erfinder Klaus Feichtinger und Manfred Hackl haben das Kunststoffrecycling revolutioniert und damit jetzt den Europäischen Erfinderpreis in der Kategorie Industrie erhalten. Uns haben sie mehr darüber erzählt! Mehr Informationen zum Europäischen Erfinderpreis gibt’s hier: https://www.epo.org/learning-events/european-inventor_de.html

Die Europäische Weltraumorganisation ESA lernt aus Fehlern: Nach einer gescheiterten Marsmission im Jahr 2016 prüft sie den nächsten Marsrover gerade auf Herz und Nieren. Schon in einem Jahr soll die Reise zu unserem Nachbarplaneten losgehen!


Current track

Title

Artist