Wissenschaft

Die israelische Raumsonde Beresheet hat im April eine spektakuläre Bruchlandung auf dem Mond hingelegt. Mit an Bord waren damals tausende winzig kleine Tierchen. Heißt das, es gibt jetzt Leben am Mond?

Ein neu entdeckter Exoplanet hat eine seltsame Eigenart: Er schleudert Metalle ins All.

Smarte Technologien für alle: Die FH Technikum Wien entwickelt im Assisted Living Labor spezielle Technologien, die das Leben von älteren Menschen und Menschen mit Behinderungen um einiges komfortabler machen – aber auch sicherer. Foto © FH Technikum Wien

Keine Katastrophe ohne fragwürdige Trends: Climate Change Tourism ist da ein gutes Beispiel. Aber müssen wir dazu wirklich um die halbe Welt fliegen?

Grazer Forscherinnen und Forschern ist ein Durchbruch in Sachen Feststoffbatterie gelungen. Wie sie das geschafft haben? Sie sorgen gezielt für Frustration unter den Ionen!

Die Hagelforschung braucht Sie: Forscherinnen und Forscher der TU Graz sammeln jetzt Daten zu Hagelgewittern in ganz Österreich. Tragen Sie zum besseren Verständnis dieses gefährlichen Wetterphänomens bei und machen Sie mit! Hier geht’s zu dem Projekt: https://www.tugraz.at/projekte/hedi/home/

Höhlen bieten einen spannenden Einblick in die Geschichte unserer Erde. Über eine halbe Million Jahre können wir damit in die Vergangenheit blicken!

Die Emissionen von Flugzeugen tragen zur Erderhitzung bei, das ist bekannt. Was aber wenige wissen: Die Flugzeuge leiden auch selbst darunter. Ist es bald zu heiß für die Luftfahrt?

Der Okjökull ist nicht mehr! Island enthüllt im August eine Gedenktafel für seinen ersten verschwundenen Gletscher.

Masern sind eine gefährliche Krankheit, die durch eine Impfung verhindert werden kann. Allerdings gibt es in Österreich keine gesetzliche Verpflichtung zum Impfen. Wie können wir trotzdem gegen die Masern vorgehen?

Keine Chance dem Kohlenmonoxid! Herr Robert Breitschopf, Innungsmeister der Wiener Installateure, erklärt uns, wie wir uns ganz einfach vor dem gefährlichen Gas schützen können.

Im Weltraum gibt es keine Tiere – aber wir können von dort aus die Tiere auf der Erde besser beobachten! Am 10. Juli startet das Projekt Icarus. Das steht für International Cooperation for Animal Research Using Space. Wir erzählen Ihnen mehr darüber!

Das HIV-Virus einfach herausschneiden? Was nach Science Fiction klingt, ist Forschern jetzt gelungen – zumindest bei Mäusen!

Aus dem Labor heraus die Welt retten – geht das? Forscher fangen jetzt mal mit dem Great Barrier Reef an und unterstützen das Riff mit laborgezüchteten Korallen.

3D-Drucker können alles. Aber können sie auch ein Skelett drucken? Forscher vom neuen Christian Doppler Labor der TU Wien suchen derzeit nach einem geeigneten Material!

Der österreichische Physiker Maximilian Haider war für den Europäischen Erfinderpreis in der Kategorie Lebenswerk nominiert. Wir haben ihn gefragt, was das für ihn bedeutet – und warum Transmissionselektronenmikroskope seine große Leidenschaft sind! Mehr Informationen zum Europäischen Erfinderpreis gibt’s hier: https://www.epo.org/learning-events/european-inventor_de.html

Kunststoff ist besser als sein Ruf – zumindest, wenn er eine zweite Chance bekommt! Die beiden österreichischen Erfinder Klaus Feichtinger und Manfred Hackl haben das Kunststoffrecycling revolutioniert und damit jetzt den Europäischen Erfinderpreis in der Kategorie Industrie erhalten. Uns haben sie mehr darüber erzählt! Mehr Informationen zum Europäischen Erfinderpreis gibt’s hier: https://www.epo.org/learning-events/european-inventor_de.html

Die Europäische Weltraumorganisation ESA lernt aus Fehlern: Nach einer gescheiterten Marsmission im Jahr 2016 prüft sie den nächsten Marsrover gerade auf Herz und Nieren. Schon in einem Jahr soll die Reise zu unserem Nachbarplaneten losgehen!

Die Internationale Astronomische Union sucht neue Namen für Exoplaneten und deren Sterne! Jedes Mitgliedsland ist zur Sternentaufe eingeladen.

Kameras, Werkzeug oder Schrott – wir Menschen haben in den letzten Jahrzehnten jede Menge Müll am Mond hinterlassen. Darunter sind aber auch ein paar durchaus interessante Gegenstände. Ob es sich wohl lohnt, deswegen wieder auf dem Mond zu landen?

Die Flüsse der Welt sind jetzt in den Fokus einer Studie der Universität York gerückt. Das Ergebnis: Im Wasser schwimmt mehr drinnen, als uns lieb ist.

Das neue Portal viomedo.at hat ein erklärtes Ziel: klinische Forschung in den Alltag zu bringen. Nehmen Sie ganz einfach an wissenschaftlichen Studien teil!

Wenn Roboter auf unbekannte Gegenstände treffen, können sie damit nichts anfangen. Das soll sich ändern: Ein Wiener Forscherteam arbeitet gerade daran, Robotern die Neugierde einzuprogrammieren.

ForscherInnen haben in einer Höhle in Bolivien Drogen gefunden und analysiert. Das Besondere daran: Die Drogen sind uralt und liefern erstaunliche Erkenntnisse!

Zerstören wir die Umwelt – und dann bauen wir sie künstlich nach! Nein, das ist nicht die Idee des Korallenriffs aus dem 3D-Drucker. Die künstliche Struktur soll vielmehr den Korallen helfen, sich an den Klimawandel anzupassen.

Manchmal ist man sich so sicher, dass man schneller als der andere war. Doch könnte es ein, dass uns unser Gehirn hier manchmal einen Streich spielt? Psychologen haben jetzt herausgefunden, dass uns dieses sozusagen bevorzugt und es dadurch zu Fehleinschätzungen kommt.

Je gebildeter wir sind, desto älter werden wir. Der Effekt steckt aber an! Eine aktuelle Studie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften zeigt: Viele gut ausgebildete Menschen erhöhen die Lebenserwartung der Gesamtbevölkerung.

Wir holzen den Regenwald nieder, damit wir Palmöl und Getreide anbauen können. Kann das unseren Hunger wirklich stillen?


Current track

Title

Artist