Technologie

Wer klimafreundliche Entscheidungen treffen will, braucht vor allem eines: gute Informationen. Genau die will Google zukünftig seinen Nutzern liefern. Neben Schätzungen zu CO2-Emissionen auf geplanten Routen sollen auch Such-Filter für Nachhaltigkeit die User unterstützen. Mehr zu Google’s Klimaschutz-Maßnahmen gibt’s in unserem Beitrag.

Gibt es endlich Fortschritte in der Ladekabel-Frage? Denn noch immer haben viele elektronische Geräte unterschiedliche Anschlüsse. Welcher Vorschlag für eine einheitliche Lösung in der EU sorgen soll und wieso wir uns dadurch vielleicht bald unseren Kabelsalat sparen, verraten wir in unserem Beitrag.

Dass der Mozart-Effekt überhaupt existiert, ist seit Jahren umstritten. Eine neue Studie hat nun aber untersucht, wie er sich auf das Gehirn von Epilepsie-Patienten auswirkt. Die Ergebnisse und was sie bedeuten, gibt es in unserem Beitrag.

Wer sich vor Spinnen fürchtet, könnte es mal mit dieser App versuchen. Damit wird man zwar nicht gleich zum Spiderman, aber die Angst angeblich weniger. Kann man eine Phobie wirklich mit dem Smartphone überwinden? Wie das klappen soll, verraten wir in unserem Beitrag.

Lithium, Nickel, Kobalt; all diese Metalle werden für den Bau von Elektroautos benötigt. Doch erst einmal müssen sie gefunden werden. Damit befasst sich das US-Start-up KoBold Metals und nützt künstliche Intelligenz bei der Suche nach den Rohstoffen. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Ein NFT, was ist das jetzt eigentlich genau? Das fragen sich manche von uns noch immer. Ein Zwölfjähriger aus London hat damit keine Schwierigkeiten und hat über die Sommerferien mehr als 3.000 davon verkauft. Wie ihm das gelungen ist und was er damit verdient hat, verraten wir in unserem Beitrag.

Beim Grünen Pass haben wir es schon gesehen; jetzt werden auch die Ausweise digital. Als Nächstes soll der Führerschein via App abrufbar werden. Alle bereits bekannten Details gibt es in unserem Beitrag.

In einer klaren Nacht erstrahlt unser Himmel voller Lichter. Viele davon sind aber keine Sterne. 34 weitere sind nun Satelliten von OneWeb. Wie die Pläne des Unternehmens für die Zukunft aussehen und was wir da noch so am Nachthimmel sehen, verraten wir in unserem Beitrag.

Die Autokorrektur kann zu ganz schön peinlichen Zwischenfällen führen. In der Forschung verursacht sie aber weitaus mehr Chaos. Wie sie Studiendaten „korrigiert“ und wie Forscherinnen und Forscher damit umgehen, verraten wir in unserem Beitrag.

Alle Welt spricht von der PS5 und bei einem Hype ist bekanntlich auch McDonald’s nicht weit. Sie haben sich eine Marketingaktion zur neuen Konsole überlegt. Die Rechnung ist allerdings nicht aufgegangen. Wir verraten, wieso in unserem Beitrag.

Leaks gehören zu jedem iPhone-Launch dazu. Das bedeutet, dass vorab technische Daten oder Prototypen im Netz erscheinen. Diese Leaks kommen aber auch nicht selten aus heimlich abfotografierten Prototypen, die von Mitarbeitern weiter verbreitet werden. Jedoch geht Apple jetzt gegen diese Leaks vor. In der Fabrik in China, in der die Smartphones produziert werden, kommt es […]

Für erneuerbare Energien gibt es viele Möglichkeiten, eine spannende davon ist die Meeresenergie. Eine leistungsstarke Gezeitenturbine hat nun an der Küste Schottlands den Betrieb aufgenommen. Alles Wissenswerte zur Orbit O2 gibt’s in unserem Beitrag.

Beim Katastrophenschutz sind verlässliche Warnsysteme das Um und Auf. In Österreich sollen Betroffene zukünftig per SMS alarmiert werden. Die Cell Broadcast Technologie macht es möglich. Alles Wissenswerte rund um die Alarm-SMS und wie der Dienst in anderen Ländern funktioniert, gibt’s in unserem Beitrag.

Österreich erweist sich als attraktiver Standort für IT-Unternehmen. Microsoft hat es gleich zur eigenen Rechenzentrumsregion ernannt und will hier drei Datencenter bauen. Nun wurde Vösendorf bei Wien als Standort bekannt. Mehr zum internationalen IT-Projekt in unserem Beitrag.

„Endlich ein Produkt, das funktioniert“, „Das Beste, das ich bislang probiert habe.“ Beim Online-Shopping können uns solche Bewertungen schon beeinflussen. Umso enttäuschender, wenn man hört, wie viele davon gefälscht sind. Mehr zu den Fake Reviews auf Amazon und wie man sie vermeidet, gibts in unserem Beitrag.

Bestellungen aus dem Internet sind für die Umwelt nicht wirklich toll. Die gelbe Post in Österreich setzt sich aber dafür ein, dass die Zustellung möglichst grün ist. Darum haben sie bereits seit 2011 viele E-Fahrzeuge im Einsatz. Was als Nächstes geplant ist, verraten wir in unserem Beitrag.

Mögen Sie ihren Briefträger? Je nachdem, ob sie mit Ja oder Nein geantwortet haben, freuen sie sich darüber, wenn ein Roboter ihn in Zukunft ersetzt. An der Johannes-Kepler-Universität hat man bereits einen Prototyp entwickelt. Alles zum robotischen Briefträger gibt’s in unserem Beitrag.

Will man ab dem 1. Juli im EU-Raum reisen, muss man ihn dabeihaben: den Grünen Pass. Aber was steckt eigentlich genau dahinter, wie funktioniert er und wie kommt man dazu? Wir verraten die Schritte in unserem Beitrag.

Tesla lieferte erst vor wenigen Tagen die neueste Reihe des Model S Plaid aus. Die überarbeitete Version besitzt einen neuen Antriebsstrang und bietet ein komplett neues Cockpit. Besonders auffällig ist das für PKWs sehr ungewöhnliche Yoke-Lenkrad, das aus einem Formel-1-Wagen zu stammen scheint.

In 40 Minuten wie im Flug über den Ärmelkanal: bis 2025 sollen laut einem Entwurf von Britanny Ferries fliegende Fähren im Einsatz sein. Aussehen werden diese wie Tragflächenschiffe, sollen aber die Bequemlichkeit einer Fähre haben. Vollelektrisch sollen bis zu 150 Personen zwischen Portsmouth und Cherbourg transportiert werden können.

Kryptowährungen werden in Thailand deutlich eingeschränkt. Davon sind nicht alle Coins betroffen: Die Börsenaufsicht verbietet nun Coins, die „keinen klaren Zweck oder Substanz“ haben und starken Schwankungen unterliegen, die lediglich von Trends auf Social Media abhängen.

Am Donnerstag sollen erstmals drei Astronauten zur neuen chinesischen Raumstation, die derzeit noch fertiggestellt wird, aufbrechen. Um 9.22 Uhr Ortszeit (3.22 Uhr MEZ) soll der Start stattfinden. An Bord werden sich die chinesischen Astronauten Nie Haisheng, Liu Boming und Tang Hongbo befinden. Sie steuern das erste Modul der Raumstation „Tiangong“ an, das bereits im Mai ins All geschossen wurde. Die Fertigstellung der Raumstation dauert noch bis Ende 2022.

80 Millionen Menschen weltweit versuchen sich am Klavier. Doch viele geben wieder auf, besonders das Notenlesen stellt dabei eine Hürde dar. Laut einem niederösterreichischen Start-up geht es aber auch ohne. Mit der App Wunderkind soll Klavierlernen spielerisch leicht werden. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Koalas sind nur an der Ostküste Australiens zu finden. Dabei wird ihr Lebensraum durch verschiedene Bedrohungen immer kleiner. Nun soll künstliche Intelligenz dabei helfen, das Leben der Tiere sicherer zu machen. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Zum Einrichten von WhatsApp auf einem neuen Smartphone war es bisher notwendig, ein SMS anzufordern und den darin enthaltenen 6-stelligen Code einzugeben, um das neue Konto zu verifizieren. WhatsApp möchte demnächst eine weitere Methode dafür einführen, nämlich die Verifikation via Flash-Anrufe.

Wahre Handysüchtige sind diejenigen, die ihre Augen kaum vom Smartphone lösen können und deswegen in der Öffentlichkeit schon einmal Mitmenschen anrempeln, Laternenmasten übersehen oder bei Rot auf den Zebrastreifen gehen. Der angehende Industriedesigner Paeng Min-wook hat eine Art „drittes Auge“ entwickelt, dass solche Unfälle verhindern soll.

Fans haben sie wohl nicht sehr viele – Cookie-Banner. Doch sie geben einem die Möglichkeit, Datentracking abzuwählen, zumindest theoretisch. Denn manche Webseiten-Betreiber machen einem das absichtlich nicht so leicht. Max Schrems geht nun juristisch dagegen vor. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Schließungen von Betrieben ziehen Monate später noch Konsequenzen nach sich. Das zeigt auch ein aktueller Fall in Deutschland. Dort stehen zwei Audi-Produktionsstätten still. Grund dafür: Es fehlt an Elektronikteilen, die momentan nicht geliefert werden können. Mehr dazu in unserem Beitrag.


Current track

Title

Artist

Background