Digitalisierung

Die Diskussion rund um eine Digitalsteuer steht schon länger im Raum. Die Coronakrise facht diese nun neu an. Denn während andere Unternehmen Verluste verzeichnen, steigen die Umsätze der großen Internetkonzerne weiter an. Frankreich drängt zu einer internationalen Lösung, sollte diese jedoch scheitern, schlagen sie eine europäische Vereinbarung vor. Radio Technikum · Frankreich pocht auf Digitalsteuer

Laut Umfragen waren zwei Drittel der Arbeitnehmer in Österreich mit dem Homeoffice zufrieden. Auch große Tech-Unternehmen wie Google berichten von Erfolgen. Reed Hastings dagegen, der CEO von Netflix, kann dem Ganzen nichts abgewinnen. Mehr dazu in unserem Beitrag. Radio Technikum · Netflix und das Homeoffice

Beim Ein- und Aussteigen ohne weiteres Zutun ein Ticket per Handy-App lösen – so das Ziel einer neuen Anwendung, die Wiener Linien, Lokalbahnen und VOR (Verkehrsverbund Ost-Region) nun testen. 

Die Kartendarstellung von Google Maps soll laut deren Ankündigung um einiges verbessert werden. Betroffen ist der grafische Kartenmodus, der abstrakte Geländemerkmale nun detailreicher anzeigt. Dazu gehören topografische Eigenheiten wie Berge, Wälder und Gletschereis. Dabei hilft ein Algorithmus, der Satellitenbilder interpretiert und die grafische Kartenversion anpasst.

Während der Corona-Krise wichen viele Kulturveranstaltung in den digitalen Raum aus. Eine neue Streamingplattform will kulturelle Events nun dauerhaft online anbieten. Dahinter steht neben anderen der deutsche Cellist und Intendant Jan Vogler, der dieses Angebot auch nach der Wiedereröffnung von Kulturstätten beibehalten will. Auf Dreamstage werden weiterhin ausschließlich Livekonzerte gezeigt, das erste findet am 22. August statt.

Der Hollywood-Schauspieler Ryan Reynolds beweist seinen schrägen Humor nicht nur in Rollen wie Deadpool, sondern setzt auch sonst eher untypische Aktionen: Er trat etwa im Werbespot der Spirituosenmarke Aviation American Gin auf, deren Teilhaber er seit 2018 ist. Seit letztem November ist er zudem Mehrheitseigentümer des Mobilfunkanbieters Mint Mobile.

Wer in Österreich den Notruf wählt, kann sich auf rasche Hilfe verlassen. Neben der Erreichbarkeit spielt dabei auch die Einfachheit eine Rolle. Diese soll nun auch für gehörlose Personen verbessert werden. Ab Herbst sollen neben dem Notruf per SMS eine Chatfunktion und die automatische Standortermittlung zum Einsatz kommen. Mehr dazu in unserem Beitrag. Radio Technikum […]

Mitte August beginnt die Auktion für eine weitere Tranche von Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G. Laut der Telekom- und Regulierungsbehörde RTR sowie dem zuständigen Ministerium soll die Versteigerung bis Ende September andauern.

Recht auf Arbeit, Recht auf Bildung, Recht auf soziale Sicherheit – all diese Dinge und vieles mehr sind in den Menschenrechten verankert. Doch eigentlich fehlt da noch etwas, um in der heutigen Zeit gut leben zu können. Das haben gerade die letzten Monate gezeigt, in denen Menschen wochenlang von zu Hause ausarbeiten, lernen und auch […]

Amazon wartet nun mit einer Lösung auf: das Dash Cart ist ein Einkaufswagen mit integriertem Scanner und Kassa. So verwandelt sich der Einkaufskorb auf Rädern in eine mobile Selbstbedienungskasse.

Die Digitalisierung spielt zunehmend auch in der Psychotherapie eine Rolle. Neue Online-Angebote ermöglichen ortsunabhängige Therapien. Eine neue App könnte schon bald diese neuen Therapieformen unterstützen. Sie geht davon aus, dass man die psychische Verfassung anhand des Smartphone-Gebrauchs analysieren kann. Radio Technikum · App analysiert Psyche

Nach ersten Leaks gibt es nun die offiziellen Neuigkeiten auch von Google. Der Maildienst Gmail soll aufgewertet und umgestaltet werden, um ein zentrales Interface für mehrere Google-Produkte zu schaffen.

Fernweh aber trotzdem Angst vor Corona? Wie wäre es mit einer digitalen Busreise? Diese werden nun in Japan angeboten und finden großen Anklang. Auf die Couch, anschnallen und los. Was kann die neue Reiseart bieten und macht die Idee Sinn? Mehr dazu in unserem Beitrag. Radio Technikum · Digitale Bustour in Japan

Eine offizielle Entschuldigung für eine Entwicklung des MIT – das gab es sicher noch nicht oft in der Welt von Eliteuniversitäten. Ein auf ihrem Datensatz entwickelte Sprachsoftware warf nämlich vermehrt sexistische und rassistische Begriffe aus.

Auch die österreichische Industrie hat die Krise in Folge der Corona-Pandemie zu spüren bekommen. Deswegen begrüßt Lothar Roitner, Geschäftsführer des FEEI Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie, die weitreichenden wirtschaftsfördernden Maßnahmen der Regierung. Unterstützende Möglichkeiten wie die Kurzarbeit hätten bei vielen Betrieben der Branche das Schlimmste verhindert, Arbeitsplätze gesichert und gleichzeitig das Vertrauen in österreichische Betriebe als verlässliche Produzenten und Lieferanten gestärkt.

In drei Ländern möchte Google mit großen Medienhäusern kooperieren, indem sie für deren Inhalte bezahlt und diese den Google-Usern kostenlos zur Verfügung stellt. Der Internetgigant wolle „Lizenzen über qualitativ hochwertige Inhalte für ein neues Nachrichtenformat erwerben“ und diese noch im Laufe des Jahres über Google anbieten, verkündete Google.

Mit einem großen Netzwerk an Satelliten verfolgt SpaceX das Ziel, Internet auch in entlegene Weltregionen zu bringen. In den letzten Monaten gab es regelmäßig spektakuläre Bilder und Videos von ganzen Karawanen dieser Satelliten, die über den Nachthimmel ziehen. Jene Geräte, die den terrestrischen Empfang ermöglichen, waren lange nicht in den Medien zu sehen.

Die österreichischen Schulen sollen jetzt endgültig digital werden – mit Laptops und Geräten für die SchülerInnen der fünften Schulstufe und vielen weiteren Maßnahmen. Wir stellen die neue Digitalisierungs-Offensive der Regierung näher vor! Radio Technikum · Digitalisierung der Schulen in Österreich

Nach bereits veröffentlichten technischen Daten ist nun das Aussehen der Play Station 5 bekannt. Sie besticht mit futuristischem Design und wird erstmals auch als rein digitale Variante zum Verkauf gelangen. Womit sie noch punktet und wer ihr heuer Konkurrenz macht, verraten wir in unserem Beitrag. Radio Technikum · Die neue PlayStation 5

In Entwicklungsländern bedeutet Fortschritt in der Digitalisierung nicht nur einen Anstieg des Komforts, sondern ist oft eine Frage von Leben und Tod. Eine von der University of Oxford veröffentlichte Studie zeigt nun auf, wie Mobiltelefone besonders die Gleichberechtigung von Frauen fördern, die Sterblichkeit von Müttern und Kindern senken und wirtschaftliche und soziale Verbesserungen mit sich […]

Theoretisch weiß jeder, dass es keine gute Idee ist, Google nach Symptomen zu befragen – dem Drang zu widerstehen ist jedoch schwierig. Dem Grund dafür, wieso dies wenig ratsam ist, ging nun eine Studie der Edith Cowan University auf die Spur.

Die Coronakrise brachte in einigen Branchen einen teils notwendigen Schritt zur Digitalisierung. Auch im Gesundheitssystem konnten Patienten einen Vorteil genießen: Bestimmte Rezepte können nach einem Anruf beim Arzt auch elektronisch verschickt werden.

Seit dem coronabedingten Homeoffice Mitte März entdecken viele die Vorteile der Arbeit von zu Hause – auch auf Arbeitgeberseite. Der Kurznachrichtendienst Twitter will seinen MitarbeiterInnen nun sogar über die Coronakrise hinweg, diese Möglichkeit bieten.

Zoom steht auf der Börse hoch im Kurs. Das passt nun auch Google nicht und man hat sich eine Gegenmaßnahme überlegt. Kurzerhand wird der für Business-Kunden bereits bestehende Dienst „Hangouts Meet“ in „Google Meet“ verwandelt und ist nun für alle G-Suite Nutzer kostenfrei. Bis zu 250 Personen können an einem Call teilnehmen, bis September gibt […]

Nach diversen Mobilifunkanbietern und Google stellt nun auch Apple die Bewegungsdaten seiner Nutzer zur Verfügung. Grundlage sind Suchanfragen aus dem Apple-Kartendienst.

Zur sicheren Beobachtung von COVID-19-Patienten hat das Massachusetts Institute of Technology (MIT) ein Gerät entwickelt, das mit Sensoren und künstlicher Intelligenz ausgestattet ist.

In Zusammenarbeit mit shopping-Portalen möchte die österreichische Regierung kleinen Firmen den Einstieg in den E-Commerce ermöglichen. Online-Shopping ist durch die Coronakrise für viele Handelsbranchen der einzige Weg, um Umsatz zu machen. Auf der Seite oesterreich.gv.at/onlinemarktplatz soll nun das Werkzeug für den eigenen digitalen Shop bereit gestellt werden. Kooperationspartner sind shöpping.at (Post) und willhaben.at. Zudem beteiligt […]

In der aktuellen Coronakrise ist medizinisches Personal rund um die Uhr im Einsatz und kommt dadurch nicht nur an seine Grenzen, sondern ist auch gefährdet, selbst krank zu werden. In Italiens Spitälern sind hier teilweise Roboter im Einsatz, die einige Aufgaben übernehmen können und so etwas Erleichterung schaffen. Mehr dazu in unserm Beitrag.


Current track

Title

Artist

Background