Bowser zu Haft verurteilt, weil er Nintendo Switch gehackt hat.

Written by on 11. Februar 2022

Das FBI arbeitet gerade daran, auch die angeklagten Komplizen von Gary Bowser in Gewahrsam zu nehmen. Der Kanadier Gary Bowser muss 3 Jahre (40 Monate) ins Gefängnis, wie ein US -Bezirksgericht am Donnerstag mitgeteilt hat. Er ist Mitglied der Konsolen -Hackergruppe Team Xecuter.

Team Xecuter hatte Hard -und Softwarelösungen entwickelt und verkauft, mit denen Gamer raubkopierte Spiele auf ihren Konsolen, darunter die Nintendo Switch, spielen können. Jahrelang hatte Nintendo versucht, gegen die Hackergruppe anzukämpfen, 2020 hatte das FBI Bowser – nicht zu verwechseln mit dem Präsidenten von Nintendo of America Doug Bowser oder Marios Erzfreind Bowser – schließlich festgenommen.

Millionenschaden für Spieleindustrie.

Bowser hatte seine Schuld eingestanden. Er zahlte 10 Millionen Dollar an Nintendo, um eine zivilrechtliche Klage beizulegen. Weitere Millionen Dollar erhielt das Unternehmen als Entschädigung. Laut dem aktuellen Urteil sei für die Spieleindustrie laut Gericht ein Schaden von über 65 Millionen Dollar entstanden. Bowser hätte sogar bis zu 10 Jahre Haft für seine Verbrechen ausfassen können.

Laut Anklage habe Bowser als „ Verkäufer “ der Gruppe fungiert. Nun arbeitet das US -Ministerium für Innere Sicherheit gemeinsam mit dem FBI daran, auch Bowsers Komplizen, die ebenfalls angeklagt sind, in Gewahrsam zu nehmen.


Current track

Title

Artist

Background