Bitcoin durchbricht 50.000-Dollar-Marke

Written by on 3. September 2021

Laut Daten der Plattform Coinmarketcap hat Bitcoin, die wichtigste Kryptowährung, am Freitag erneut die psychologische Grenze von 50.000 Dollar durchbrochen.

Dies war das erste Mal seit Mai 2021. Danach ging es jedoch vorübergehend wieder bergab. Derzeit herrscht auf dem gesamten Kryptomarkt eine nervöse Stimmung. Ethereum, Ripple, insbesondere Solana und andere Altcoins sind am Freitag ebenfalls gestiegen. Am Freitagnachmittag soll auch Ethereum die 4.000-Dollar-Marke durchbrechen.

Damit rückt der wichtigste Altcoin immer näher an das Hoch von knapp unter 4.170 US-Dollar am 11. Mai 2021 heran. Ein Grund dafür ist, dass der Hype um nicht fungible Token (NFT) immer noch grassiert.


Current track

Title

Artist

Background