Bald neue Funktionen auf WhatsApp?

Written by on 23. Juni 2020

Der Code einer Beta-Version wartet mit Funktionen auf, die sich einige User schon lange gewünscht haben.

WhatsApp ist der am weitesten verbreitete Messenger-Dienst, glänzt aber nicht unbedingt mit einer Vorreiterrolle. Einige Funktionen werden von Anwendern schon seit Jahren sehnsüchtig erwartet, die nun vielleicht bald implementiert werden. Die Plattform „9to5google“ hat im Code einer Beta-Version interessante Details entdeckt.

Bald könnte die Nutzung eines WhatsApp-Accounts auf bis zu vier Geräten gleichzeitig möglich sein. Der Login ist derzeit nur am Smartphone möglich und die Desktop-Nutzung via PC oder Mac über einen Browser. Beim Wechseln des Geräts ist es notwendig, sich ab- und wieder anzumelden – dieser Vorgang ist wenig nutzerfreundlich. Vor allem User, die etwa aus beruflichen Gründen mehrere Geräte benutzen, wünschen sich diese neue Funktion schon sehnsüchtig.

Detailliertere Suchfunktion

Auch die Suchfunktion der App soll nun verbessert werden. In Zukunft soll es möglich sein, in Einzel- und Gruppenchats nach Datum zu suchen.

Eine weitere Änderung betrifft die Angaben zur Speichernutzung. Durch ein Update soll WhatsApp dem User bald anzeigen, wie viel Speicher durch übertragene Daten verbraucht wird und ihm einen Überblick geben. Dadurch ist es einfacher zu beurteilen, welche Videos und Fotos gelöscht werden können.

Auch die Funktion „Chat leeren“ wird überarbeitet: Einzelne Nachrichten können mit einem Stern markiert werden, damit diese nicht vom Löschvorgang betroffen sind.

Derzeit sind diese Funktionen nur in einer Beta-Version bzw. deren Code ersichtlich und können noch nicht ausprobiert werden. Es ist noch nicht bekannt, wann diese Funktionen für alle User verfügbar sein werden.

Links:
Artikel von 9to5google


Current track

Title

Artist

Background