Author: Lisa Buchinger

Page: 6

Eine Jury hat zum bereits 10. Mal einen besonderen Preisträger erkoren. Mit dem „Goldenen Brett vorm Kopf“ „ehren wir den skurrilsten, haarsträubendsten, dreistesten pseudowissenschaftlichen Nonsense-Beitrag des Jahres im deutschen Sprachraum“, so die Macher auf deren Webseite, die die Auszeichnung als „Satirepreis“ bezeichnen.

In Zentralchina werden unliebsame Behausungen von Wespen mit neuester, jedoch brachialer Technologie gefunden. Die Behörden der Volksrepublik ließen Drohnen zu fliegenden Flammenwerfern umrüsten.

Softwareentwickler des Huawei-Forschungszentrum in München gingen am Wochenende mit einem schweren Vorwurf an die Öffentlichkeit. In der „Welt am Sonntag“ berichten Mitarbeitern von illegalen Tätigkeiten, die ihnen der chinesische Mutterkonzern abverlange. Die Zeitung berichtet über darüber, dass IT-Spezialisten von einem Vorgesetzten im März 2019 dazu angeholten wurden, eine Software des Konkurrenten Cisco nachzubauen – inklusive illegaler „Nachforschungen“.

uch beim diesmaligen Teststart, der erstmals ins All gehen sollte, kam es zu Problemen. Die „VSS Unity“ wurde zunächst von einem Trägerflugzeug in eine Höhe von mehreren Kilometern befördern, wo es sich ordnungsgemäß ausklinkte. Beim Zünden der Turbine kam es jedoch zu Komplikationen.

Österreichweit hatten Händler mit massiven Probleme bei der Kartenzahlung zu kämpfen. Betroffene Kunden sowie der Handelsverband berichten darüber einheitlich. Laut dem Betreiber Six Payment Service sind die Störungen auf Ausfälle bei einem Internetprovider zurückzuführen.

Das bald zu Ende gehende Jahr 2020 hat nicht viele Fans gesammelt. Netflix dürfte es genauso gehen und hat zu einem makaber klingenden Comedy Event namens „Death to 2020“ aufgerufen. Die Umsetzung legten sie in die Hände der Macher von Black Mirror, die das Event mit vielen Stars realisierten, darunter Samuel L. Jackson, Hugh Grant, Lisa Kudrow, Leslie Jones, Joe Kerry, Diane Morgan oder Samson Kayo.

Das auf eine Münze geprägte Antlitz der britischen Musiklegende David Bowie (1947-2016) unternahm einen kurzen Ausflug in die Stratosphäre. In Anlehnung an dessen Hits „Space Oddity“ und Starman schickte die Münzprägeanstalt Royal Mint die Münze in eine Flughöhe von über 35.000 Metern.

Computer-Spielfans ersehnen bereits die baldige Veröffentlichung des Spiels Cyberpunk 2077. Betrüger nutzen nun die Gutgläubigkeit von Spielhungrigen aus und locken diese mit kostenlosen Downloads. Dabei ist höchste Vorsicht geboten.

Die unbemannte Mondmission mit dem chinesischen Raumschiff „Chang´e 5“ ist in vollem Gange. Die Aufgabe der Aufstiegsstufe ist nun zu Ende, da es die Mondumlaufbahn verlassen habe und auf dem Erdtrabanten „gelandet“ sei: Damit könne „verhindert werden, dass es Weltraummüll wird und folgende Mondmissionen anderer Länder beeinträchtigt, so die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. US-Raumfahrtexperten sprechen weniger von einer Landung, sondern eher einem „gezielten Absturz“.

Zwei Hacker, die einen Angriff auf den italienischen Rüstungskonzern Leonardo durchführten, wurde nun festgenommen. Dabei handelt es sich um einen Manager sowie einen ehemaligen Angestellten, die auf vertrauliche Daten aus waren. Leonardo ist spezialisiert im Bereich der Flugzeugtechnik. Auch Österreich ist Kunde bei dem Rüstungshersteller – 18 Hubschrauber um 300 Millionen wurden dort bestellt.

Elon Musks Boring Company kündigt an, Anfang 2021 die erste Strecke des unterirdischen Tunnels zu eröffnen, der für Elektroautos konzipiert ist – vielleicht sogar schon früher, so der exzentrische Gründer selbst. In einem „Tunnel Rave“ wurde die Station des Las Vegas Convention Center (LVCC)-Loop präsentiert.

14 große Forschungseinrichtungen haben sich zusammengeschlossen, um die Rechenleistung für einen neuen, höchst leistungsstarken Rechner zu liefern. Die Server der „Cloud Information Platform“ (CLIP) befinden sich am Vienna BioCenter (VBC) in Wien. Bereits über 400 Forscher griffen auf die Möglichkeiten von CLIP zurück.

2016 trieb es ein kalifornischer Nintendo-Fan etwas zu weit: Um Details über die neue Switch-Konsole herauszufinden, wandte er auch illegale Methoden an: Per Phishing geriet er tatsächlich an Informationen über die neue Spielekonsole, die er anschließend im Internet verbreitete.

Kommen Außenstehende zu Besuch und kann die Wohnung nicht gut gelüftet werden, sollte laut einer neuen Empfehlung der WHO auch im Eigenheim eine Maske zum Schutz vor einer Ansteckung getragen werden. Das gelte „unabhängig davon, ob ein Abstand von mindestens einem Meter eingehalten werden kann“, heißt es in den aktualisierten Empfehlungen.

„Super Nintendo World“ soll trotz Corona-Pandemie noch diesen Winter eröffnet werden. Am 4. Februar 2021 soll die Erweiterung der Universal Studios Japan für Gäste zugänglich sein.

In den vergangenen Monaten wurden auf der Suche nach einem Corona-Medikament immer wieder bereits bekannte Wirkstoffe herangezogen, die bereits gegen andere Krankheiten im Einsatz oder in fortgeschrittenen Studien sind. Sollten diese wirksam sein, könnten sie schnell auf den Markt gebracht und Patienten verabreicht werden.

Auf österreich-testet.at ist es für Bewohner von Wien möglich, sich für kostenlose Coronatests anzumelden. Bereits kurz nach dem Launch kam es zu massiven Problemen auf der Webseite. Zwischen 10 und 11 Uhr kam es zu Ausfällen und deutlich verlängerten Ladezeiten.

Dass sich das Kaufverhalten aufgrund der Corona-Krise ändert, ist leicht nachvollziehbar. Wieso es aber gerade Anbieter von Duftkerzen besonders hart trifft, hat die die Studentin der Sozialpsychologie Kate Petrova per Zufall herausgefunden.

In einer Zusammenarbeit aus AIT, der Unternehmensberatung PwC und dem Samariterbund entstand ein Simulator, der die Ausbreitung von Coronaviren in Innenräumen abbildet. In der Simulation lässt sich nachvollziehen, wie sich Aerosole unter verschiedenen Bedingungen in geschlossenen Räumen verbreiten.

Als erstes Unternehmen will Moderna eine Zulassung für einen Corona-Impfstoff in der EU beantragen. Wie der US-Pharmakonzern heute mitteilte, soll der Antrag im Lauf des Tages bei der EMA eingehen.

Seit dem Frühjahr wurde die österreichische Stopp-Corona-App 1,25 Millionen Mal auf Geräte geladen. Bei einer Pressekonferenz rief Gesundheitsminister Rudolf Anschober nun abermals dazu auf, die Anwendung zu nutzen, da Contact Tracing ein wichtiges Instrument im Kampf gegen die Pandemie sei.

„Workspace Analytics“ heißt die jüngste Ergänzung zur Unternehmenssoftware Microsoft 365. Dies ermöglicht den einfachen Einblick in die Aktivitäten von Mitarbeitern und wertet deren Produktivität aus.

Eine neue Studie widerspricht der Befürchtung, dass das neuartige Coronavirus durch Mutationen ansteckender werden könnten. Dabei ist Sars-CoV-2 sehr wandlungsfähig: In den Daten von Virusgenomen, die über 46.000 erkrankten Menschen aus 99 Ländern stammen, konnten 12.700 Mutationen gefunden werden.

Neue Emojis werden regelmäßig von Unicode neu entwickelt und veröffentlicht. Smartphone-Nutzer müssen allerdings bisher auf ein Update des Betriebssystems warten, um diese am Gerät nutzen zu können.

Mindestens fünfzig Prozent der österreichischen Bevölkerung solle sich nach Wunsch von Gesundheitsminister Rudi Anschober impfen lassen. Laut der neuesten Umfrageergebnisse des Gallup-Instituts sollte das kein Problem sein: Mehr als die Hälfte der Befragten wollen sich gegen COVID-19 impfen lassen.

Die neueste Funktion des Kurznachrichtendienstes Twitter wird nun langsamer eingeführt als geplant. Nach der ersten Einführung der sogenannten Fleets stellte der US-Anbieter Leistungs- und Stabilitätsprobleme fest

„Virusalarm in Bleibhausen“ heißt ein Brettspiel, dass von Wissenschaftlern des Institute of Science and Technology (IST) Austria und des Max-Planck-Instituts für Evolutionsbiologie entwickelt wurde.

Ein mitunter schmerzhaftes Ranking der schlechtesten Passwörter wurde nun von der Firma Nordpass veröffentlicht, die einen Passwortmanager anbietet. Die Auswahl fußt auf über 275 Millionen ausgewerteten Passphrasen aus Datendiebstählen und Leaks, die dieses Jahr aufgedeckt wurden.


Current track

Title

Artist

Background