Wunderlist steht derzeit auf Microsoft’s To-do-Liste – nämlich als App, die eingestellt werden soll. Nicht nur die vielen User sind enttäuscht. Auch deren Entwickler, Christian Reber, meldet sich zu Wort. Wie es dazu kam und ob sich noch etwas ändern könnte, verraten wir in unserem Beitrag.

Facebook ist für vieles bekannt; für Matchmaking bislang noch nicht. Doch das könnte sich schon bald ändern. Denn in den USA startet das Unternehmen den bereits angekündigten Dienst „Facebook Dating“. Wie das Ganze funktioniert und was man dabei beachten sollte, erzählen wir im aktuellen Beitrag.

Wie sicher sind Smartphones für Kinder und Jugendliche und was machen die da eigentlich den ganzen Tag? Eltern, die sich solche und ähnliche Fragen stellen, können sich mit „Parental Control“-Apps helfen. Hier gibt es viele Angebote mit teils sehr unterschiedlichen Funktionen. In unserem Beitrag wollen wir einen kleinen Überblick geben.

Bei Wahlkämpfen spielen die sozialen Netzwerke eine immer größere Rolle. Umso wichtiger, dass User klar erkennen können, wer Inhalte eigentlich geschaltet hat. Nach einem Skandal um die US-Präsidentschaftswahl 2016 verschärft Facebook nun daher seine Regeln für Wahlwerbung. Werden diese etwas verändern?

Der Amazonas leistet Unglaubliches; und zwar für die ganze Welt. Das sieht auch Brasilien’s Wirtschaftsminister so und prüft derzeit, ob man für den vom Amazonas produzierten Sauerstoff Gebühren einfordern könnte. Das klingt erst einmal extrem. Doch vielleicht wäre genau dieser Sauerstoffhandel auch die letzte Rettung für den Wald.

Betrüger werden immer professioneller und auch dreister. Manchmal reicht aber auch eine ganz einfache Idee. Mit genau so einer Idee hat ein 22-jähriger Spanier Amazon um 330.000 Euro betrogen. Warum es so lange gedauert hat, bis seine Masche aufflog, verraten wir in unserem Beitrag.

RFID-Chips erleichtern so manches, wie etwa das Bezahlen oder elektronische Zutritte. Wieso also nicht gleich den Chip in den Körper implantieren? In einigen Firmen ist das bereits gängige Praxis. Auch die YouTuberin Amie DD schließt sich dem Trend an und lässt sich ihren Tesla Autoschlüssel einpflanzen. Doch es gibt nicht nur Begeisterte.

Im Urlaub an einem ganz neuen Ort ist man schnell Mal verloren. Außer man hat die richtige App natürlich. Die meisten Touristen greifen heute wohl zu Google Maps, die App kann aber noch einiges mehr als viele wissen. Wir haben uns ein paar Funktionen angesehen und für alle Skeptiker: Es gibt auch Alternativen.

Bei Sprachassistenten fragt man sich irgendwie immer, wer noch zuhört. Und wie in den letzten Wochen bekannt wurde, leider zu Recht. Sowohl Google, Amazon als auch Apple hören Sprachaufnahmen an, lassen sie abtippen und auswerten. Hier wird oft Privates und Sensibles aufgezeichnet. Doch nun soll nach Alexa und dem Google Assistant auch Siri endlich nicht […]

Den Klimawandel spürt derzeit jeder. Denn in Europa werden vielerorts Hitzerekorde aufgezeichnet. Doch auch sonst hat der unbedachte Umgang mit der Natur seine Spuren hinterlassen. 7.000 Spezies wurden der neuen Fassung der Roten Liste der bedrohten Arten hinzugefügt. Damit sind es nun 105.000 – 28.000 davon könnten schon in den nächsten Jahren aussterben.

Ständig hört und liest man von neu veröffentlichten Handy-Modellen. Konsumenten scheinen davon aber gar nicht so beeindruckt, wie man denken könnte. Ein Trend, der sich bereits 2018 herauskristallisiert hat, setzt sich nämlich auch in diesem Jahr fort. Menschen verwenden ihre Mobiltelefone länger und sind nur bereit Geld für neue Geräte auszugeben, wenn sie wirklich einen […]

Die DSGVO erlaubt bei groben Verstößen Geldbußen von bis zu vier Prozent des weltweiten Jahresumsatzes. Die ersten beiden Firmen, die nun Summen in Millionenhöhe zahlen könnten, wurden in Großbritannien gestraft. Für eine Absichtserklärung bleibt ihnen nach dem Urteil 28 Tage Zeit. Daraufhin könnten die Strafen noch einmal gemindert werden. Wie sieht es eigentlich in Österreich […]

Beim Menschen setzt man immer mehr auf biometrische Identifikation. Aber wie sieht es bei unseren vierbeinigen Freunden aus? Hunde lassen sich mithilfe ihrer Schnauze eindeutig identifizieren. Das macht sich nun ein chinesisches Start-up zunutze und hat laut eigenen Angaben 15.000 entlaufene Hunde wieder zu ihrem Besitzer gebracht. Doch steckt hier wirklich nur Tierliebe dahinter?

Cloud-Lösungen sollen Zeit und Geld sparen. Deren Schwachstelle ist aber sicher die Datensicherheit. Diese schafft nun vor allem in Schulen Probleme, denn die sichere Verarbeitung der Daten von SchülerInnen muss unbedingt gewährleistet werden. In Hessen greift man daher zu drastischen Maßnahmen.

Auf Twitter herrscht ein reger Meinungsaustausch, und das ist auch gut so. Doch leider kommt es auch immer wieder zur Eskalation und Menschen werden beschimpft und diskriminiert. Twitter verschärft nun seine Regeln und will härter gegen Hasspostings vorgehen und diese auch löschen.

Wer gerne Mal unaufmerksam ist beim Zufußgehen, wurde wahrscheinlich schon einmal von einem E-Auto wachgerüttelt. Denn bei niedriger Geschwindigkeit sind sie eindeutig überhörbar. Bereits 2014 hat die EU entschieden, dass das zu gefährlich ist. Ab dem 1. Juli müssen daher elektrische und hybride Neuwagen mit einem akustischen Warnsystem ausgestattet sein.

Auch am Bildungssystem gehen die Veränderungen durch die Digitalisierung nicht vorüber. Vielmehr ist man bemüht, Schülerinnen und Schüler ideal auf eine moderne Arbeitswelt vorzubereiten. Das umfassende Konzept zu „Schule digital“ sieht auch vor, bis 2022 126 Schulen mit WLAN auszustatten. Der Start erfolgt an 7 Pilot-Schulen in Wien in diesem Sommer.

Auch beim Transport und der Verpackung von Getränken, sucht man nach ökologischen Alternativen. Eine neue Idee dazu hatten nun Studierende der FH Technikum Wien. Sie wollen Tees und Fruchtsäfte in kleinen Kugeln transportieren. Das Ganze nennt sich reJuice und hat ihnen gleich den Community-Award bei den Innovation Days Vienna 2019 eingebracht.

Wer nur schnell 2, 3 Artikel im Lebensmittelgeschäft holen möchte, freut sich, dass er sich heute nicht mehr in die Schlange stellen muss. An der autonomen Kasse kann man sich geschwind selbst bedienen. Wer sich aber mit gratis Artikeln bedienen will, wird hier keine Freude haben. In den USA setzt man nun KI Kameras an, […]

Ein Rechtsstreit um Musiktantiemen in den USA ist unlängst zu Ende gegangen. Das US Copyright Royalty Board hat zugunsten der Künstler entschieden. Sie sollen künftig mehr bekommen. Darüber freut man sich in der Branche. Doch Spotify verlangt zunächst bereits ausbezahlte Summen zurück – angeblich wurde 2018 zu viel ausgezahlt.

Phishing Mails, die dazu bestimmt sind, dem Empfänger Daten zu entlocken, sind keine schöne Sache. Noch schlimmer ist, dass sie immer professioneller werden und dadurch oft schwer zu erkennen. Wir verraten ein paar Maschen der neuen Generation der Phishing Mails und wie man sich am besten schützt.

Keine Zeit? Eigentlich heißt das ja meistens nur, dass man sich zu viel für einen Tag vorgenommen hat. Auf der norwegischen Insel Sommerøy, nördlich des Polarkreises, geht es den Einwohnern aber auch den Zeiger immer nach der Uhr zu tanzen. Sie wollen die Zeit komplett abschaffen. Wie kommt man auf so eine Idee und geht […]

Wer künftig plant, länger als 90 Tage in die USA zu reisen und somit keine ESTA-Genehmigung, sondern ein Visum benötigt, muss einiges von sich preisgeben. Sogar seine Social Media Accounts. Doch rechtfertigt der Schutz der nationalen Sicherheit wirklich einen derartigen Verstoß gegen die Privatsphäre?

Künstliche Intelligenz birgt beides in sich – Chancen und Gefahren. Bei einer gemeinsam verabschiedeten Erklärung der G20 Staaten einigte man sich nun auf Prinzipien beim Umgang damit. KI-Systeme sollen robust, gesichert und sicher sein und der Mensch soll bei der Verwendung immer im Mittelpunkt bleiben.

Vielleicht könnten die Weihnachtskäufe beim Online-Händler in den nächsten Jahren schon per Drohne geliefert werden. In anderen Regionen der Welt geht es bei den unbemannten Fluggeräten aber um ganz andere Pakete, nämlich solche, die Leben retten. Medikamente werden so in schwer erreichbare Gebiete gebracht und leisten Hilfe, wo es am nötigsten ist.

Nach dem biometrischen Pass wird nun auch der Personalausweis in der EU mit einem Fingerabdruck ausgestattet. Das hat der EU-Justizministerrat beschlossen. Dokumenten-Fälschung soll damit erschwert werden. Auch sonst geht der Trend weiter in Richtung biometrischer Identifizierung.

Einige schwören beim Musikgenuss auf die gute alte Schallplatte. Was aber tun, wenn man zu Hause nur noch einen kabellosen Lautsprecher zum Abspielen hat? Dafür gibt es Bluetooth Plattenspieler, die die analoge mit der digitalen Welt verbinden. Aber macht das wirklich Sinn oder geht damit der Reiz verloren?

Bei der diesjährigen Apple Entwicklerkonferenz WWDC gab Apple das Aus für iTunes bekannt. Es wird nicht mehr aktualisiert. Stattdessen sollen 3 Apps das Programm ersetzen. Warum und wieso und was bedeutet das für all jene, die in den letzten 18 Jahren ihre Inhalte dort gesammelt haben?


Current track

Title

Artist