Android 10 mit Trick auf Nintendo Switch benutzen

Written by on 12. Februar 2021

Inoffiziell ist es mittlerweile möglich, Android 10 auf Basis von LineageOS auf der Spielekonsole zum Laufen zu bringen.

Wer auch auf der Nintendo Switch Android 10 verwenden will, kann dies mittlerweile relativ problemlos einrichten – inoffiziell versteht sich. Laut einem Bericht von XDA basiert das ROM dabei auf der LineageOS-Version, die für Nvidias Streaming Gerät Shield TV entwickelt wurde.

Es soll zudem stabiler und schneller auf der Konsole laufen als die Vorgängerversion Android 8.1-Oreo, so das SwitchRoot-Team. Ein großer Vorteil von Android 10 ist auch, dass es den akkuschonende Deep-Sleep-Modus unterstützt, was bisher für Missmut sorgte.

Einschränkungen

Die Entwickler merken jedoch an, dass damit keine Spiele ausgeführt werden können, die für Shield entwickelt wurden. Bugs könnten auch bei der Audiowiedergabe per Bluetooth auftreten, außerdem unterstützen nicht alle Apps den Joy-Con.

Android kann zudem nur installiert werden, wenn die Nintendo-Switch für einen RCM-Exploit anfällig ist, das mittels einer Datenbank abgefragt werden kann (siehe Links). Weiter Schritte zur Installation werden von XDA ebenfalls erklärt. Aber Achtung: Wer die Software installiert, handelt auf eigenes Risiko und verliert zudem die Ansprüche auf Garantie des Herstellers.

Links:
Abfrage: Kann ich Android auf meiner Switch installieren?
Installationsanleitung von XDA


Current track

Title

Artist

Background