Airbus plant Flugzeug mit Wasserstoff-Antrieb

Written by on 22. September 2020

Im Jahr 2035 soll die Auslieferung von Flugzeugen ohne Treibhausgas-Ausstoß erstmals erfolgen.

Airbus arbeitet in den kommenden 15 Jahren daran, ein Passagierflugzeug mit innovativem, klimafreundlichem Antrieb mit Wasserstoff zu produzieren. „Unser Ehrgeiz ist es, eine solche Maschine als erster Hersteller 2035 in Betrieb zu nehmen“, sagte Konzernchef Guillaume Faury gegenüber der französischen Tageszeitung „Le Parisien – Aujourd’hui en France“. Der europäische Luftfahrtkonzert nimmt für die Entwicklung mehrere Milliarden Euro in die Hand.

Bruno Le Maire, der französische Wirtschafts- und Finanzminister, hatte erst Anfang September bekanntgegeben, dass Frankreich für die Weiterentwicklung des Wasserstoffantriebs insgesamt sieben Milliarden Euro zur Verfügung stellen werde.

Energiekreislauf

Für eine klimafreundliche Energiegewinnung gilt Wasserstoff als einer der vielversprechendsten Träger, da bei der Erzeugung von Energie keine Treibhausgase entstehen. Für die Gewinnung von Wasserstoff wird jedoch zunächst ein hoher Energieaufwand für die Spaltung von Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff benötigt. Um das Klima nicht zu belasten, müssen dafür Stromquellen wie Sonne, Wind und Wasserkraft genutzt werden, die ebenfalls kaum bis gar keine Treibhausgas-Emissionen verursachen.  


Current track

Title

Artist

Background