7 Mal schneller tippen mit neuer Tastatur

Written by on 15. April 2021

Der neuartige „CharaChorder“ verspricht, dass das Tippen genauso schnell vonstattengeht wie denken.

Die neue Tastatur namens CharaChorder Lite setzt auf das simultane Drücken aller Buchstaben eines Wortes und eine automatische Erkennung statt darauf, die Buchstaben nacheinander anzuschlagen. Um das Gerät zur Serienreife zu bringen, wurden nun eine Kampagne auf Kickstarter gestartet. Das Unternehmen CharaChorder, das die neuartige Texteingabe-Vorrichtung entwickelt, experimentiert schon seit längerem mit Eingabegeräten.

Der Name ist dabei Programm: CharaChorder setzt sich aus den worten „Character“ und Chord“ zusammen und will sozusagen „Buchstabenakkorde“ ermöglichen. Mit dem typischen QWERTY-Tastenlayout sieht CharaChorder Lite einer herkömmlichen Tastatur sehr ähnlich.

Ihr Vorgänger  wirkte hingegen mehr wie ein Joystick für zwei Hände. Dabei mussten zwei separate Eingabegeräte bedient werden und jeder Finger bewegte kleine Hebel. Tasten wurden nicht eindimensional gedrückt, sondern mit dreidimensionalen Fingerbewegungen bedient, wodurch die Geschwindigkeit beim Tippen deutlich erhöht werden konnte.

Schneller tippen als lesen

Der CharaCorder Lite verspricht ebenfalls eine beschleunigte Tippgeschwindigkeit. Ist bei normalen Tastaturen eine Geschwindigkeit von 40 Wörtern pro Minute Durchschnitt, soll diese mit dem neuen Produkt auf bis zu 300 Wörter pro Minute erhöht werden können und damit selbst die durchschnittliche Lesegeschwindigkeit von 250 WPM übersteigen.

Mit dem Slogan „dieser Text wurde mit Denkgeschwindigkeit geschrieben“ werden die Produkte nun beworben. Für diese Geschwindigkeit ist allerdings einiges an Übung notwendig, wofür CharaChorder eine eigene Trainingssoftware entwickelte.

Links:
Website von CharaChorder
Kickstarter Kampagne für CharaChorder Lite


Current track

Title

Artist

Background